RegionsTag 2022 im Betriebszentrum Laubenbachmühle

RegionsTag Laubenbachmühle © NB-Magdalena Abl RegionsTag 2022

Am 21. April 2022 luden Mostviertel Tourismus, Mariazellerbahn und der Naturpark Ötscher-Tormäuer die touristischen Partner der Region zum gemeinsamen Informationsaustausch beim RegionsTag 2022 in das Betriebszentrum Laubenbachmühle.

„Der Zuspruch für den Regionstag, der die gegenseitige Information und Vernetzung zwischen touristischen Organisationen und Leitbetrieben der Region zum Ziel hat, freut uns sehr“

Andreas Purt, Geschäftsführer Mostviertel Tourismus

Mostviertel Tourismus-Geschäftsführer Andreas Purt versorgte gemeinsam mit Angelina Zainzinger die rund 50 Teilnehmer eingangs mit Informationen über die neue Tourismusstrategie sowie Angeboten und Services von Mostviertel Tourismus.

Danach zeigte Sarah Ehmann vom Naturpark Ötscher-Tormäuer anhand einiger Beispiele die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Naturpark, Mariazellerbahn und weiteren Partnern auf.

„Insbesondere bei der Entwicklung von Angeboten und der Umsetzung sowie bei der Online-Buchbarkeit bedarf es einer engen Abstimmung aller Beteiligten“

Sarah Ehmann, Naturpark Ötscher-Tormäuer

Mariazellerbahn als Wettbewerbsvorteil

Die vielen Vorteile, mit denen die Mariazellerbahn die Mobilität in der Region stützt, präsentierten Niederösterreich Bahnen-Marketingleiter Gernot Hierner und Dienststellenleiter Anton Hackner.

„Bahnfahren wird immer günstiger und attraktiver – zudem ist jede Fahrt mit der Mariazellerbahn ein Erlebnis und ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Die Region und die Betriebe haben dadurch einen echten Wettbewerbsvorteil“

Anton Hackner, Dienststellenleiter Mariazellerbahn

Kooperation und Zusammenarbeit sind auch die Schlagwörter in der ARGE Mariazellerland, einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen den Gemeinden und Leistungsträgern der Region, dem Tourismusverband Hochsteiermark sowie Mostviertel Tourismus.

„Mit dieser Kooperation wird eine aktiv gelebte Zusammenarbeit professionalisiert, Ziel ist eine gemeinsame Marken- und Produktentwicklung mit einhergehenden Marketingmaßnahmen“

Andreas Schweiger, Tourismusverband Hochsteiermark

Networking & Betriebsbesichtigung

Neben dem Gastgeber informierten auch Vertreter von der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, vom DorfResort Mitterbach, von den Ybbstaler Alpen, von Styx Naturcosmetic (Ober-Grafendorf), vom Haus der Wildnis (Lunz am See), vom Magistrat Waidhofen an der Ybbs, von den Annaberger Liften sowie die Pielachtaler Naturvermittler über Neuerungen und aktuelle Angebote.

Im Anschluss an die Präsentationen der touristischen Partner, von denen jeweils drei zeitgleich in den Panoramawagen der Mariazellerbahn stattfanden, erhielten die rund 50 Teilnehmer bei einer Besichtigung interessante Einblicke in das Betriebszentrum Laubenbachmühle. Die abschließende Jause wurde von den Teilnehmern gerne für persönliche Gespräche und gemeinsamen Ideenaustausch genutzt.