Gerhard Hackner

Im Rahmen der sechsten Pielachtaler Edelbrandprämierung werden die besten Edelbrände und Liköre beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau Anfang Oktober ausgezeichnet. Alle Edelbrennerinnen und Edelbrenner des Landes sind herzlich eingeladen mit ihren Produkten im Rennen um den Goldenen Dirndltaler teilzunehmen.

Mit der Pielachtaler Edelbrandprämierung haben sich die Veranstalter zum Ziel gesetzt, landwirtschaftlichen Betrieben eine Plattform zur Präsentation ihrer hochwertigen Produkte zu bieten.

Die Auszeichnung und Vergabe zum „Goldenen Dirndltaler“ findet beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau durch den Präsidenten der NÖ Landwirtschaftskammer Johannes Schmuckenschlager statt. Dabei haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit eine große Vielfalt an ausgezeichneten Edelbränden- und Likörprodukten zu kosten und deren Produzentinnen und Produzenten kennen zu lernen.

Die Pielachtaler Edelbrand- und Likörprämierung wird von der Dirndl-Edelbrand- und Dörrobstgemeinschaft organisiert und vom Regionalbüro Pielachtal begleitet. „Mit der Pielachtaler Edelbrandprämierung finden unsere bäuerlichen Produzenten und Produzentinnen ihre gebührende Anerkennung und gleichzeitig wird damit auch die gemeinsame Markenstrategie der acht Pielachtalgemeinden gestärkt.“ freut sich Bgm. Ing. Kurt Wittmann über die Prämierung im Dirndltal.

Hier die Unterlagen zur Pielachtaler Edelbrandprämierung „Der goldene Dirndltaler“ 2019:

Einreichfrist

Die Verkostung und Prämierung der Edelbrände und Liköre wird von Experten der Landwirtschaftskammer unter der Leitung von Herrn Ing. Wolfgang Lukas begleitet. „Wir freuen uns über viele Einreichungen in den unterschiedlichen Kategorien. Um die besten Produzenten auszuzeichnen, führen wir abwechselnd eine Edelbrandprämierung und eine Prämierung der Säfte und Marmelade durch.“, freut sich die Obfrau der DED ÖKR Elfriede König.

Die Produktproben werden mit ausgefüllter Anmeldekarte am 2. August und 6. August 2019 jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr am Gemeindeamt Kirchberg an der Pielach, 1. Stock, entgegen genommen. „Der Goldene Dirndltaler“ wird an das beste Produkt einer Kategorie verliehen, welches den hohen Qualitätskriterien entspricht.

Geschütze Marke: Pielachtaler Dirndlbrand

Die Pielachtalerinnen und Pielachtaler selbst stellen hervorragende Brände und Liköre her. Neben der im Pielachtal heimischen Kornelkirsche, liebevoll Dirndl genannt, verwandeln sie verschiedenste Obstsorten zu genussvollen Edelbränden und allerlei Köstlichkeiten. Eine besondere Rarität ist der Pielachtaler Dirndlbrand, eine österreichweit geschützte Marke. Über 60 Aussteller präsentieren am Pielachtaler Dirndlkirtag auf einem bunten Standlmarkt regionale Spezialitäten, Kunst und Handwerk rund um die Dirndl.