LEADER ist Europa zum Anfassen

©LEADER Mostviertel-Mitte: 15. Mitgliederversammlung der LEADER-Region Mostviertel-Mitte LEADER

Bei der 15. Mitgliederversammlung der LEADER-Region Mostviertel-Mitte am 27. April 2022 im Stadtsaal Mank wurde die regionale Entwicklungsstrategie für die kommenden Jahre beschlossen. Auf Basis dieser Strategie bewirbt sich der LEADER-Verein aus 39 Gemeinden um EU-Fördermittel für den Zeitraum 2023-2027. Inspirierender Höhepunkt des Abends war ein Vortrag des EU-Vertreters Dr. Martin Selmayr über Demokratieverständnis und Zusammenarbeit in Europa.

Auf Basis eines regionalen Beteiligungsprozesses wurden in den vier Themenfeldern Wirtschaft, Naturraum, Gemeinwohl und Klimawandel 20 regionale Grundstrategien formuliert, zu denen in den Jahren 2023 bis 2027 Projekte eingereicht werden können. LEADER-Managerin Petra Scholze-Simmel präsentierte die Themenfelder sowie die geplante Projektpartnerschaft mit der Stadt St. Pölten. Die anwesenden Delegierten aus den 39 Mitgliedsgemeinden beschlossen die Ziele und Schwerpunkte der LEADER-Strategie einstimmig.

„Wir wollen auch in Zukunft Anlaufstelle für Menschen mit innovativen Projektideen zum Wohl der Bevölkerung in unserer Region sein“

Bgm. Martin Leonhardsberger, Obmann-Stv. LEADER Mostviertel-Mitte

Begeistert zeigten sich alle Anwesenden vom Vortrag des Vertreters der Europäischen Kommission in Österreich Dr. Martin Selmayr. Dieser wies auf die Bedeutung des von der Europäischen Union entwickelten LEADER-Ansatzes hin. Durch das LEADER-Programm kommt Europa bei den Menschen vor Ort an. Die zahlreichen umgesetzten Projekte wie „Die Filmchronisten“, neu eröffnete Regionalläden oder am lokalen Bedarf orientierte Ausbildungen wie der Heimhilfe-Lehrgang in Lilienfeld sind leuchtende Beispiele dafür.

Nicht zu kurz kam auch ein Einblick in den Arbeitsalltag der Europäischen Union. Wenn Entscheidungen manchmal länger auf sich warten lassen, dann – so Selmayr – liegt das daran, dass jede Meinung der 27. Mitgliedsstaaten gleichberechtigt gehört wird und gemeinsam Wege erarbeitet und Kompromisse entwickelt werden, die verhindern dass ein Land unter die Räder kommt. So hat man schon einige von außen gekommene Krisen bewältigt.

„Gemeinsam sind wir stark“ ist auch das Motto der LEADER-Region Mostviertel-Mitte, die heuer bereits ihr 15-jähriges Jubiläum feiert. Als Gruß aus der Region überreichte Obmann Stellvertreter Manuel Aichberger einen Produktkorb des Manker Bauernladens an Dr. Selmayr.

©LEADER-Region Mostviertel-Mitte, v.l.n.r.: Bgm Rainer Handlfinger, Bgm. Kurt Wittmann, Obmann Stellvertreter Bgm. Martin Leonhardsberger, Dr. Martin Selmayr, LEADER-Managerin Petra Scholze-Simmel, Obmann-Stellvertrer V-Bgm. Manuel Aichberger, Bgm. Hans-Jürgen Resel
„Der Vorstand der LEADER-Region mit EU-Vertreter Dr. Martin Selmayr“

Die Kleinregion Pielachtal ist Teil der LEADER-Region Mostvietel-Mitte.