Feste zu feiern zählt oft zu den Highlights des Jahres und bietet den Besucher*innen eine kleine Auszeit vom Alltag. Gerade Jugendliche und Jugendvereine probieren sich oft als Veranstalter von Partys, Events und anderen Festivitäten – handelt es sich hierbei doch um eine großartige Möglichkeit, Leute zusammenzubringen oder um einen guten Zweck zu fördern! Dabei wissen aber die wenigsten, dass es gerade hier im Vorfeld einiges zu beachten gibt.

WIR.FEIERN.SICHER!

Die Informationsveranstaltung ermöglicht interessierten Veranstalter*innen und jungen Vereinen das Thema Veranstaltungsorganisation mit allen Facetten und unter neuen Gesichtspunkten zu betrachten. Um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein bietet dieser Abend ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm und gibt gleichzeitig die Möglichkeit, vor Ort Fragen zu stellen.

Folgende Programmpunkte erwarten euch:

Vorstellung des Projektes WIR.FEIERN.SICHER!

Die Initiative des Landes NÖ bringt engagierte Veranstalterinnen und erfolgreiche Veranstaltungen zusammen und möchte dabei auch zur Etablierung einer neuen Festkultur anregen. Mag.a Nadine Hasenzagl informiert darüber, wie Partys und Veranstaltungen optimal geplant werden können, um die Sicherheit der Besucherinnen stets im Auge zu behalten. Gleichzeitig wird der Weg zum Gütesiegel für Organisator*innen, die ihre Veranstaltungen zertifizieren lassen möchten, vorgestellt

Veranstaltungsrecht kurz und kompakt

Wer eine Veranstaltung abhält, muss sich auch an einige rechtliche Vorschriften halten. Im Zuge dieses Informationsabends wird Mag.a Alexandra Rehak von der Jugend:info NÖ einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Gesetze geben, mit Schwerpunkt auf aktuellen Änderungen. Außerdem erhalten die Teilnehmer*innen Unterlagen und erfahren, wo sie möglichst rasch und kostengünstig zu Informationen und Hilfestellung kommen.

Informationen zu Versicherungen für Veranstaltungen

Die Feste feiern – ohne zu fallen! So sicherst du dein Vereins- und Veranstaltungsrisiko ab. Damit du deine Vereinsaktivitäten so richtig genießen kannst, ist es ratsam, sich vorab über die Risiken Gedanken zu machen. Denn auch eine perfekte Organisation kann Missgeschicke nicht verhindern. Mag.a. Elisabeth Brückler erklärt an Hand des Risikokompasses welche Versicherung zur eigenen Veranstaltung passt und steht für individuelle Fragen zur Verfügung.

Im Anschluss an die Programmpunkte gibt es die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Abgerundet wird der Abend mit einem Buffet und Getränken.

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Anmeldung unter regionalbuero@pielachtal.at

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und einen schönen Abend!