Dirndltaler Erlebniswochen – Anmeldungen ab sofort möglich

Beim Informationsabend am 1. Juli im GuK Rabenstein konnten sich die Pielachtaler Betriebe, Vereine und Landwirte über das neue Konzept der Dirndltaler Erlebniswochen informieren. Die Kleinregion Pielachtal hat zusammen mit den acht Pielachtal Gemeinden, Mostviertel Tourismus, der Mariazellerbahn und einigen Partnerbetrieben ein umfassendes Konzept für die diesjährigen Erlebniswochen entwickelt. Oberstes Ziel dabei war und ist es, den Gästen eine qualitativ hochwertige Veranstaltungsreihe rund um das Thema Dirndl anzubieten.

“Wir möchten mit den Dirndltaler Erlebniswochen den heimischen Betrieben, Vereinen und Landwirten die Möglichkeit geben, sich mit Ihren hochwertigen Produkten und Dienstleistungen fast den gesamten September über entsprechend zu präsentieren. Wichtig dabei ist in erster Linie, dass das Angebot in irgendeiner Art und Weise mit der Regionsfrucht Dirndl beziehungsweise dem Dirndltal zu tun hat und somit die Besonderheiten unseres Tales hervorhebt.”

Regionsobmann Bgm. Kurt Wittmann

Neue Anmeldeformalitäten

Im Vorjahr gab es für die Anmeldung ausgedruckte Formulare. Um die Umwelt zu schonen,
Informationswege zu verkürzen und Fehlerquellen bei Übertragung von Daten zu eliminieren, gibt es heuer eine Online-Anmeldemaske für die Eintragung der einzelnen Veranstaltungen. Darin sind auch die definierten Kriterien angeführt.

Bis 25. Juli sind Anmeldungen möglich: Im Bereich Dirndl der Kleinregions-Website sind alle Informationen sowie der Anmeldelink zu finden.