Direktvermarktung und regionale Produkte im Pielachtal

Fristverlängerung beim Regionalen Einkaufsführer und eigener Bereich für Direktvermarkter auf der Wirtschaftsplattform

(c)schwarzkoenig Pielachtal relauncht den Einkaufsführer und zeigt die Vielfalt an Direktvermarktung und regionalen Produkten im Pielachtal

Die Kleinregion Pielachtal relauncht den Pielachtaler Einkaufsführer. Ziel dabei ist es, die Vielfalt an regional produzierten Lebensmitteln des Pielachtals aufzuzeigen und das Bewusstsein für regionale Produkte zu fördern. Der bisherige Einkaufsführer aus dem Jahr 2014 soll aktualisiert und in ein modernes Design geändert werden. Sie produzieren Lebensmittel oder vertreiben regionale Produkte? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Anmeldung zum regionalen Einkaufsführer

Aufgrund der hohen Nachfrage von Nahversorger*innen, Produzent*innen und Direktvermarkter*innen verlängern wir die Anmeldefrist bis 1. Juni 2021. Registrieren Sie sich ganz einfach unter folgendem Link: https://forms.gle/qETFcBXYoZtPcMbN8.

Die Veröffentlichung erfolgt sowohl in Form eines digitalen Folders als auch durch Druckexemplare der Broschüre, welche bei den Gemeinden, in den Betrieben und bei Veranstaltungen aufgelegt werden. Selbstverständlich wird die Neuauflage auch mit entsprechenden öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen begleitet. Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Ende Juni 2021.

Regionale Produkte als Teil der WirtschaftsRegion Pielachtal

In Abstimmung mit der Neuauflage des Pielachtaler Einkaufsführers wurde auf der Wirtschafsplattform der WirtschaftsRegion Pielachtal die neue Rubrik “Direktvermarkter” geschaffen. Hier können alle Möglichkeiten für den Einkauf regionaler Produkte auf einen Blick abgerufen werden. Ziel ist es, sämtliche Einkaufsmöglichkeiten im Pielachtal für die Kunden sichtbar zu machen.

Die Wirtschaftsplattform bietet einen guten Überblick über die vielfältigen Angebote der Pielachtaler Wirtschaft. Kunden sollen so einen Überblick über das gesamte Angebot der Region bekommen, und der Wirtschaftsstandort wird dadurch gestärkt. Jeder Pielachtaler Betrieb hat die Möglichkeit, sich einzutragen. Bei Fragen dazu stehen die Mitarbeiterinnen des Regionalbüros Pielachtal gerne zur Verfügung!