Die Dirndlblüte steht bevor

Gold-gelbe Blütenpracht im Pielachtal

(c)weinfranz.at

Sobald es im Pielachtal wärmer wird, lässt ein besonders beliebtes Naturschauspiel nicht mehr lange auf sich warten: Die Dirndlsträucher, welche dank ihrer frühen Knospenbildung im Herbst zu den ersten Frühlingsboten zählen, werden die Region in Kürze für einige Wochenin in leuchtendes Gelb tauchen.

Zahlreiche Neuerungen nach zwei Jahren Pause

Die coronabedingte Pause wurde im Pielachtal gut genutzt: gleich fünf Naturvermittler führen Naturbegeisterte heuer auf neuen Wegen durch die Dirndlblüte. Vereinzelt beinhaltet die Wanderung auch eine kleine Verkostung von Dirndlprodukten, andere Routen führen vorbei an regionalen Betrieben oder Gastronomen, welche zu einer Pause einladen.

Dirndlblüten-Packages

Für Tages- oder Urlaubsgäste, oder allen, die gerne etwas Abstand vom Alltag nehmen möchten, bieten sich heuer zwei neue Angebote an, die sich rund um die Dirndlblüte drehen. Das „Dirndlblüte Schnuppern“–Paket beinhaltet ein aufregendes Dirndlerlebnis mit einer Nächtigung mit Frühstück. Für alle, die lieber etwas länger bleiben möchten, eignet sich das Package „Dirndlblüten Fieber“. Beide Angebote vereint die gemeinsame Verkostung typischer Dirndlprodukte. Die An- und Abreise sowie alle Fahrten mit der Mariazellerbahn während des Aufenthaltes können in Form eines Pauschalpreises bequem dazu gebucht werden. Nähere Informationen und Buchungen der Packages bei Mostviertel Tourismus unter www.pielachtal.info.

“Dirndln blian g’spian” bei den Dirndlblütenwanderungen

Während bei den Urlaubsangeboten tägliche Dirndlerlebnisse auf die Gäste warten, können Tagesausflügler bei den vom Tourismusverband Pielachtal angebotenen Dirndlblütenwanderungen in die blühende Landschaft eintauchen. Diese werden im Zeitraum von Mitte März bis Mitte April jeweils am Samstag und Sonntag angeboten. Höhepunkte der Wanderungen sind unter anderem „Gstanzl-Einlagen“, sowie Verkostungen von Dirndlprodukten – natürlich darf auch die Einkehr bei einem der vielen regionalen Betriebe nicht fehlen. Anmeldungen zu den Dirndlblütenwanderungen beim Tourismusverband Pielachtal unter tourismus@dirndltal.co.at.