Posts byEdith Kendler

Das Pielachtal beim Advent in St. Pölten

Gemeinden unterstützen das Ö3 Weihnachtswunder

Am kommenden Wochenende werden in Kirchberg an der Pielach und Weinburg abschließend für das Ö3-Weihnachtswunder gesammelt: Die Spenden werden nach einem Adventchorauftritt der Volksschule in St. Pölten an Ö3 für Licht ins Dunkel übergeben. In St. Pölten findet erstmals das Ö3-Weihnachtswunder statt. 120 Stunden senden drei Ö3-Moderatoren in der „Ö3-Wunschhütte“ nonstop Wunschhits gegen freiwillige Spenden.
Weiterlesen

Mit der Mariazellerbahn zur Vorweihnachtsstimmung

Die Adventmärkte im Tal der Dirndln laden mit musikalischem Rahmenprogramm in stimmungsvolles Ambiente. Die Adventausstellungen bieten Kunsthandwerk sowie Schmankerl aus der Region und rund um die Dirndl Folder: Advent im Pielachtal   1. Adventwochenende Ober-Grafendorfer Advent im Hof und im Festsaal der Raiffeisenbank, 30. November bis 2. Dezember 2018 Kontakt und weitere Informationen: WIO Wirtschaft Ober-Grafendorf,
Weiterlesen

Advent im Pielachtal

Weg vom Kirchturmdenken hin zu einer neuen Kooperation: Neun Adventmärkte im Pielachtal werben künftig unter der Dachmarke „Advent im Pielachtal“.

Unter der Dachmarke „Advent im Pielachtal“ treten künftig neun Adventmärkte im Pielachtal gemeinsam auf. Die Adventmärkte in Ober-Grafendorf, Hofstetten-Grünau, Rabenstein, Kirchberg/Pielach, Loich, Schwarzenbach, Frankenfels und Laubenbachmühle, sowie das Herbergssuchen in Weinburg sind Bestandteil einer neuen Werbeschiene im Pielachtal. Die Kooperation wurde in der Vorstandssitzung von den Bürgermeistern, als auch von den Arbeitsgemeinschaften der Adventmärkte im
Weiterlesen

20. Pielachtaler Künstlertage

Jubiläumsveranstaltung von 9. – 11. November in Loich

So wie die Dirndln, die kleinen roten Früchte des Dirndlstrauchs, ist auch die handwerkliche und künstlerische Kreativität der BewohnerInnen des Dirndltales längst sprichwörtlich geworden. Soviel Potential muss gezeigt werden, wie auch in diesem Jahr bei den 20. Pielachtaler Künstlertagen in Loich. Ob geschnitzt, genäht, gestickt, gefilzt, getöpfert, gemalt, gezeichnet, modeliert, gestrickt, gehäkelt oder gedrechselt –
Weiterlesen

Standortmarketing Pielachtal 4.0

Unter dem Motto „Durch mehr Wertschätzung auch mehr Wertschöpfung in der Region Pielachtal erzielen“ fand die Vorstandssitzung der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal am 16. Oktober 2019 statt.

Unternehmensbefragung und Standortmarketing Das externe Beratungsunternehmen EGGER & PARTNER wird eine Unternehmensbefragung begleiten, die Auswertung der Ergebnisse durchführen und gemeinsam mit den regionalen Interessengruppen ein kooperatives Standortmarketing für die Region Pielachtal einleiten. Die Hauptzielsetzung des nachhaltigen Standortmarketings Pielachtal 4.0 ist die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit-, Tourismus-, Kultur-, Aufenthalts- und Wirtschaftsqualität in der Region Pielachtal.
Weiterlesen

Mit der Himmelstreppe zum Pielachtaler Dirndlkirtag

am 29. und 30. September 2018

Zum bereits dreizehnten Mal feiert das Pielachtal seinen traditionellen Dirndlkirtag. Schauplatz ist heuer Ober-Grafendorf. Am Freitag, 28. September findet bereits eine Warm-up Auftaktveranstaltung statt. Am Samstag und Sonntag präsentieren rund 70 Ausstelleram Standlmarkt Kulinarisches und Handwerkliches rund um die Dirndl: Dirndlwaffeln, raffinierte Dirndlmehlspeisen, Dirndlsturm, Dirndlschmuck, Dirndltrachten und vieles mehr. Ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik sorgt an beiden
Weiterlesen

Jugendstudie Pielachtal präsentiert

Die Jugendstudie für die Kleinregion Pielachtal wurde im Auftrag der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal seitens des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St. Pölten durchgeführt und am 13. September 2018 im Seminarraum des Therapeutischen Kletterzentrums der Öffentlichkeit vorgestellt.

Expertinnen und Experten der FH St. Pölten haben die Lebenswelt Jugendlicher im Pielachtal genau untersucht und waren seit September 2017 intensiv mit dem Forschungsprozess beschäftigt. Jugendliche, GemeindevertreterInnen und weitere ExpertInnen aus der Region waren intensiv im Rahmen von Steuerungsgruppentreffen in die Erarbeitung der Studie eingebunden und haben den Projektverlauf mit der FH St. Pölten abgestimmt.
Weiterlesen

Abwechslungsreiches Kursprogramm

Als Bildungsangebot für touristische Betriebe bietet die LEADER-Region Mostviertel-Mitte in Kooperation mit Mostviertel Tourismus geförderte Kurse, Seminare und Exkursionen an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Maßgeschneiderte Kurse und Seminare für Betriebe, Ausflugsziele und Gemeinden des Melker Alpenvorlandes, des Pielachtales und des Traisen-Gölsentales ist der Anspruch des Bildungsprojektes der LEADER-Region Mostviertel-Mitte. Das Kursangebot für Herbst 2018 und Frühjahr 2019 ist fixiert. Am 16. Oktober startet das Bildungsprogramm mit der Exkursion in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Mit einer ausgebildeten Naturführerin tauchen wir in
Weiterlesen

Digitalisierung erneut im Pielachtal erlebbar

Nach Ober-Grafendorf und Kirchberg an der Pielach ist die Digitalisierungsroadshow im Pielachtal nun auch in Frankenfels und Rabenstein an der Pielach erlebbar. Fliegen Sie mit der 3D-Brille über Niederösterreich und machen Sie sich ein Bild davon, wozu wir die Digitalisierung brauchen.

Digitalisierung ist zwar kein Allheilmittel und wird von manchen sogar kritisch beäugt. Nichts desto trotz bringt sie in vielen Bereichen große Erleichterungen und Chancen. Was mit Digitalisierung heutzutage möglich ist, kann sich die Pielachtaler Bevölkerung im Infobus zur Digitalisierung vorurteilsfrei zu Gemüte führen, der am 20. September in Frankenfels (13.30 – 18 Uhr, Freibadparkplatz, Markt
Weiterlesen

Umfassende Jugendstudie für das Pielachtal durchgeführt

Ergebnisse und Handlungsempfehlungen für die Region werden am 13. September 2018 vorgestellt.

Die Expertinnen und Experten des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St Pölten, die von der Kleinregion Pielachtal beauftragt wurde, sind seit September 2017 intensiv mit dem Forschungsprozess beschäftigt. Eine eigens eingerichtete Steuerungsgruppe, bestehend aus Jugendlichen, GemeindevertreterInnen und weiteren ExpertInnen, hat die Studie mitgestaltet und den Projektverlauf mit der FH St. Pölten abgestimmt.
Weiterlesen

Neue Dirndlhoheiten gewählt

Vier Kandidatinnen haben sich der Wahl zur Dirndlkönigin gestellt.

Am 13. August 2018 fand im Heurigenlokal Moderbacher in Ober-Grafendorf unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Wahl der neuen Dirndlkönigin und -prinzessin statt. Zur bereits achten Wahl angetreten sind vier junge Pielachtalerinnen zwischen 17 und 25 Jahre. Wahl und Jury Die Bewerberinnen haben im Vorfeld Lernunterlagen zur Dirndlfrucht und der Region erhalten. Nach einer schriftlichen Wissensüberprüfung
Weiterlesen

Beste Sirupe und Marmeladen aus Niederösterreich gesucht

Einreichungen können am 5. und 6. September abgegeben werden.

Die PielachtalerInnen stellen hervorragende Sirupe her und verwandeln nicht nur die Dirndlfrüchte, sondern auch andere seltene Obstsorten zu genussvollen Marmeladen und Fruchtaufstrichen. Aus diesem Anlass findet im Rahmen des diesjährigen Pielachtaler Dirndlkirtags in Ober-Grafendorf zum zweiten Mal eine Sirup- und Marmeladenprämierung statt. „Diese Prämierung der Sirupe und Marmeladen, die abwechselnd mit der Edelbrandprämierung im Pielachtal
Weiterlesen

Die süßesten Früchte!

Erfolgsstory Obstbaumpflanzaktion setzt sich fort.

Von 16. Juli bis Ende September können alle Interessenten Hochstamm-Obstbäume auf www.gockl.at/pflanzaktion bestellen und diese im Oktober an der selbst ausgesuchten Ausgabestelle abholen. Die Auswahl ist riesig und reicht von A wie Apfelbaum, über B wie Birne oder K wie Kirsche bis hin zu Z wie Zwetschke, und das in den verschiedensten Sorten. Nach dem
Weiterlesen

Gewinnerinnen der Jugend Online-Umfrage

Über die Saisonkarten für die Pielachtaler Freibäder freuten sich Daniela Mitterer, Marlene Mühlbacher und Barbara Wiebogen.

Die Saisonkarten für die Freibäder Rabenstein, Kirchberg und Frankenfels wurden rechtzeitig zu Ferienbeginn durch die Bürgermeister Kurt Wittmann, Anton Gonaus und Franz Größbacher übergeben. „Insgesamt haben über 200 Jugendliche an der Online-Umfrage zur Jugendstudie Pielachtal teilgenommen“ freut sich Bürgermeister und Obmann der Kleinregion Pielachtal Ing. Kurt Wittmann über den großartigen Rücklauf. Was beschäftigt junge Menschen
Weiterlesen

Pielachtal sucht neue Dirndlkönigin

Krönung der neuen Dirndlhoheiten beim diesjährigen Pielachtaler Dirndlkirtag

Am 29. und 30. September 2018 findet im Rahmen des Pielachtaler Dirndlkirtages in Ober-Grafendorf die Präsentation und Krönung der neuen Pielachtaler Dirndlkönigin und Dirndlprinzessin statt. Die Dirndlhoheiten erhalten eine Dirndltracht und für die Fahrten zu den Auftritten steht ein Auto der Marke Peugeot, gesponsert vom Raiffeisen Lagerhaus St. Pölten und versichert durch die NÖ Versicherung
Weiterlesen

Einblick in die Digitale Welt der Zukunft

Über die Digitalisierung, die unsere Arbeits-, Wohn- und Lebenswelt in Zukunft entscheidend beeinflusst, konnten sich die SchülerInnen und GemeindebürgerInnen in der interaktiven Erlebniswelt mit vielen Stationen im Digi-Tour-Bus informieren.

Manche staunten, was die digitale Welt uns jetzt schon bietet. Um die Bevölkerung über das Zukunftsthema Digitalisierung noch besser zu informieren, gastierte der Digi- Tourbus über Organisation von Regionalberaterin Karin Peter von der NÖ.Regional.GmbH. am 14. Juni 2018 in Kirchberg an der Pielach im Freizeitzentrum und 15. Juni am Kirchenplatz in Ober-Grafendorf. Weitere Halte sind
Weiterlesen

PielachtalerInnen arbeiten an Forschungsprojekt Umbrello der FH St. Pölten

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der FH St. Pölten, rund um Institutsleiter Dr. Johannes Pflegerl, wurden im Rahmen eines Diskussionsforums neue Szenarien für die Spiele- und Kommunikationsplattform Umbrello vorgestellt.

Am 6. Juni 2018 wurden im Gemeinde- und Kulturzentrum Rabenstein (GUK) die Ergebnisse aus den Workshops mit den unterschiedlichen Fokusgruppen von Dezember 2017 bis Februar 2018, wie SeniorInnen, Gewerbe- und Handel, Bildungseinrichtungen, Regionalpolitik und Gesundheits- und Sozialdienste, präsentiert. Die FH St. Pölten hat dabei die relevantesten Ideen herausgefiltert und konkrete Umsetzungsszenarien vorgestellt. Diese Szenarien zu
Weiterlesen

Online-Umfrage Jugendstudie Pielachtal

Hast du 15 Minuten, um die Zukunft im Pielachtal mitzugestalten? Deine Meinung ist gefragt!

„Was beschäftigt junge Menschen im Pielachtal? Wo halten sie sich gerne auf? Was würden sie gerne ändern?“ Mach mit bei der Online-Umfrage zur Jugendstudie Pielachtal! https://jugendstudie.questionpro.eu Wer ist für uns jung? Für das Team fallen jedenfalls alle Menschen zwischen 10 und 24 Jahren in die Kategorie „junger Mensch. Von der Teilnahme ist aber niemand ausgeschlossen,
Weiterlesen

Pestizidfreies Unkrautmanagement im Pielachtal

Das Verbot von Unkrautvernichtern auf versiegelten Flächen stellt die Gemeinden vor eine große Herausforderung. Aus diesem Anlass hat die Kleinregion Pielachtal ein Seminar zum Thema „pestizidfreies Unkrautmanagement“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauhöfe im Pielachtal organisiert. Die gemeindeübergreifende Organisation der Veranstaltung regte zur Diskussion zwischen den Bauhöfen an und ermöglichte außerdem einen größeren Erfahrungsaustausch.
Weiterlesen

Steuerungsgruppe gestaltet Jugendstudie mit

Eine aktuelle Online-Umfrage soll noch weitere Ergebnisse liefern.

Rabenstein, 23. Mai 2018 – Im Rahmen des Steuerungsgruppentreffens wurden Ergebnisse, die aus den Befragungen mit Jugendlichen und anderen ExpertInnen der Region erhoben wurden, im Veranstaltungssaal der Gemeinde Rabenstein (GUK) präsentiert. Die brisanten Themen der Jugendlichen sind: Mobilität, Arbeiten, Wohnen und sozialer Zusammenhalt im Pielachtal. Erweiterte Steuerungsgruppe Das dritte Steuerungsgruppentreffen stand ganz im Zeichen, umso
Weiterlesen

Pielachtal auf dem Weg zur rauchfreien Region

Die gesamte Region Pielachtal setzt sich aktiv für Suchtprävention ein. Sie redet nicht nur anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai über Gesundheit und setzt Zeichen. Die acht Kleinregionsgemeinden im Pielachtal – Frankenfels, Hofstetten-Grünau, Kirchberg/Pielach, Loich, Ober-Grafendorf, Rabenstein/Pielach, Schwarzenbach, Weinburg – betreiben seit mehreren Jahren ein Projekt, indem es darum geht, mit verschiedensten Aktivitäten auf Suchterkrankungen
Weiterlesen

Die „Digi-Tour“ macht Halt in unserer Region

  Kommen Sie zur Digitour und erleben Sie, was mit Digitalisierung bereits jetzt möglich ist – und warum wir uns nicht fürchten müssen. „Digitalisierung“ sorgt bei vielen Menschen noch für Verunsicherung. Der digitale Wandel beeinflusst unsere Arbeits-, Wohn- und Lebenswelt, aber auch unsere Sicherheit. Zweifelsohne verändert sie auch unsere Gemeinden und Regionen. Die Frage nach
Weiterlesen

Vorstand der Kleinregion stellt Weichen für die Zukunft des Tales

Die Vorstandsmitglieder der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal trafen sich zur Vorstandssitzung im Bürger- und Gemeindezentrum der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau.

Hofstetten-Grünau, 03. Mai 2018 – Der Trauungssaal der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau wurde am Mittwochnachmittag Treffpunkt für die 25 Vorstandsmitglieder der Region. Der Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal Bgm. Ing. Kurt Wittmann eröffnete die Vorstandssitzung und erfreute sich über die zahlreiche Anwesenheit. Er begrüßte die anwesenden Bürgermeister und Vizebürgermeister sowie GemeindevertreterInnen des Tales, VertreterInnen aus Umwelt, Tourismus und
Weiterlesen

Busshuttle-Aktion zu Festen im Pielachtal

Ganz nach dem Motto „Feste feiern und genießen“, wie es die Kleinregion Pielachtal seit mehreren Jahren lebt, wurde die Busshuttle-Aktion im Rahmen der Jugendstudie angeregt, die gerade in der Kleinregion Pielachtal läuft. Beginnend mit dem FF-Fest in Ober-Grafendorf 27./28.4.2018 werden noch bis in den Herbst hinein für einige große bzw. Mega-Events im Pielachtal derartige Busshuttles
Weiterlesen

Suchtprävention ist Gesundheitsförderung

Die Kleinregion Pielachtal hat die AnsprechpartnerInnen der „Gesunden Gemeinden“ im Pielachtal zu einem Workshop zum Thema „Suchtprävention und Gesundheitsförderung“ eingeladen.

Rabenstein an der Pielach, 26. April 2018 – Die Kleinregion hat sich in ihrem Arbeitsprogramm von 2016 bis 2020 vorgenommen, die Suchtprävention in der Region weiter zu führen und Bewusstsein für Ernährung und Gesundheit zu schaffen. Die Gemeinden Ober-Grafendorf, Weinburg, Hofstetten-Grünau, Rabenstein, Schwarzenbach und Frankenfels sind bereits als Gesunde Gemeinde zertifiziert. Obmann Bgm. Ing. Kurt
Weiterlesen

Mariazellerbahn: Sei dabei – autofrei!

Das Pielachtal steigt um

Jetzt als 1 von 300 Mariazellerbahn-Testfahren anmelden und eine kostenlose Wochenkarte für die KW 21 von 21. bis 27. Mai vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) erhalten (solange der Vorrat reicht). Mit der Test-Wochenkarte im Abschnitt Laubenbachmühle – St. Pölten beliebig oft fahren. Modernen Komfort in der Himmelstreppe genießen Anschließende Bewertung abgeben und tolle Preise gewinnen. Die
Weiterlesen

Babypause für unsere Geschäftsführerin

Die Geschäftsführung übernimmt bis auf weiteres unsere Mitarbeiterin Melanie Scholze-Simmel.

Petra Fischer, BA, verabschiedet sich in den Mutterschutz und die anschließende Elternkarenz. Zwei Jahre hat sie vollen Einsatz für die Region Pielachtal gezeigt und viele Projekte und Aktivitäten auf den Weg gebracht. Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann und die Mitarbeiterinnen im Regionalbüro Pielachtal, Melanie Scholze-Simmel und Edith Kendler, bedanken sich für die großartige Arbeit und
Weiterlesen

Kooperation steht:

NÖVOG und Pielachtal kooperieren wieder beim 13. Pielachtaler Dirndlkirtag in Ober-Grafendorf.

Ober-Grafendorf, am 22.03.2018 – Eine weitere Arbeitssitzung zur Vorbereitung des Pielachtaler Dirndlkirtages am 29. und 30. September 2018 fand in der Marktgemeinde Ober-Grafendorf statt. Dabei wurde wieder eine enge Kooperation mit der NÖVOG für die Anreise zum Veranstaltungsgelände mit der Mariazellerbahn vereinbart. Auch das beliebte Kombiticket mit Anreise und Eintritt wird es wieder geben. Sonderzüge
Weiterlesen

Weinburger Jugendliche reden mit

Am 23. März 2018 wurden Themen, die die Jugendlichen aktuell bewegen, im Seminarraum der Kletterhalle diskutiert.

Um die zwanzig Jugendliche sind der Einladung von Vizebürgermeister Michael Strasser und Laura Hausmann, beide Mitglieder der Steuerungsgruppe zur Jugendstudie Pielachtal, gefolgt. Der Workshop wurde durch die Fachhochschule St. Pölten, Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung, unter der Leitung von FH-Dozentin Mag.a. (FH) Christina Engel-Unterberger durchgeführt. Der Workshop ist durch eine interaktive Vorstellungsrunde eingeleitet worden.
Weiterlesen

Kleinregion treibt Kooperation voran

Die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden des Pielachtals sind am 8. März 2018 in einer Generalversammlung der Regionalplanungsgemeinschaft am Gemeindeamt in Kirchberg zusammengekommen. Die Wirtschaftskooperation im Pielachtal ist vorrangiges Thema.

Agenda der Generalversammlung Geschäftsführerin Petra Fischer präsentierte den Jahresabschluss für das Jahr 2017, welcher von der Generalversammlung freigegeben wurde und in Folge dem Vorstand vorgelegt wird. In einem weiteren Punkt der Agenda wurde die Finanzierung des ORF Filmes „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in Niederösterreich“ festgelegt. Rund 200 Gäste, darunter zahlreiche Ehrengäste, konnten
Weiterlesen

Top drei für die Suchtprävention Pielachtal

Das Projekt „Suchtprävention Pielachtal" war unter den Finalisten des Projektwettbewerbs 2017 der NÖ Dorf & Stadterneuerung, Gemeinschaft der Dörfer und Städte und belegte Platz 3.

St. Pölten, 11. Jänner 2018 – Um das viele Engagement zur Suchtprävention in der Öffentlichkeitsarbeit sichtbar zu machen, wurde das Projekt Suchtprävention Pielachtal unter anderem beim Projektwettbewerb der NÖ Dorf & Stadterneuerung in der Kategorie „Soziale Dorferneuerung“ eingereicht. Mit Erfolg, denn am 11. Jänner 2018 wurde die Urkunde für den 3. Platz an die VertreterInnen
Weiterlesen