Posts byEdith Kendler

Filmpremiere im Pielachtal

170 Filmbegeisterte erlebten am Donnerstag Abend in der Kirchberghalle die Mostviertel-Premiere des Filmes „Rettet das Dorf“ von Regisseurin Teresa Distelberger.

Der Film zeigt in sympathischen Bildern, was es braucht um das Dorfleben in Zeiten anhaltender Globalisierung aufrecht zu erhalten. Im anschließenden Filmgespräch mit der Regisseurin gaben Bgm. Karl Oysmüller (St. Aegyd am Neuwalde), Bundesrat Bgm. Karl Bader (Rohrbach an der Gölsen) und LEADER-Obmann Anton Gonaus Einblicke in ihre Erfahrungen mit Themen Landflucht und Regionalentwicklung. Die
Weiterlesen

Die Filmchronisten kommen ins Pielachtal

Mobiles Filmstudio tourt durchs Ötscher:Reich

Die Stärkung des kulturellen Erbes und der Identität der Region ist eines der Aktionsfelder, denen sich die LEADER-Region Mostviertel-Mitte in ihrer Entwicklungsstrategie verschrieben hat. Unschätzbares, oft nur mündlich überliefertes Wissen, Erinnerungen der letzten Zeitzeugen, Geschichte aus erster Hand erzählt, aber auch Entwicklungen, die das Hier und Heute prägen. All das, was die „Seele unserer Region“,
Weiterlesen

Informationsveranstaltung WIR.FEIERN.SICHER

Am 27. Jänner 2020 findet eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Veranstaltungsorganisation um 18:30 Uhr im GUK Rabenstein statt.

Feste zu feiern zählt oft zu den Highlights des Jahres und bietet den Besucher*innen eine kleine Auszeit vom Alltag. Gerade Jugendliche und Jugendvereine probieren sich oft als Veranstalter von Partys, Events und anderen Festivitäten – handelt es sich hierbei doch um eine großartige Möglichkeit, Leute zusammenzubringen oder um einen guten Zweck zu fördern! Dabei wissen
Weiterlesen

Arbeitsprogramm zur Klimawandel-Anpassung steht

Die Kleinregion Pielachtal erreicht damit ein wichtiges Etappenziel.

Unter der Leitung von Obmann Ing. Kurt Wittmann wurden die Maßnahmen zur Klimawandel-Anpassung festgelegt. Bis 2023 werden diese umgesetzt. Bereits seit Anfang 2019 arbeiten die heimischen Gemeinden intensiv mit dem österreichischen Klima- und Energiefonds an der Entwicklung eines Anpassungsprogrammes. Dazu wurde das Pielachtal auch zu einer Modellregion ernannt. Die Anpassung an den Klimawandel ist wichtig,
Weiterlesen

Auszeichnung für die interkommunale Wirtschaftskooperation

Die Verleihung der Preise im Rahmen des Projektwettbewerbs der NÖ Dorf- und Stadterneuerung ist für die teilnehmenden Gemeinden eine große Auszeichnung. Das LEADER Projekt „Interkommunale Wirtschaftskooperation Pielachtal“ der Kleinregion Pielachtal sicherte sich den ersten Platz. 76 eingereichte Projekte in 4 Kategorien, 31 Projekte in der Endrunde, 10 Siegerprojekte, über 300 Gäste. So die Bilanz der
Weiterlesen

Kleinregion Pielachtal beim Fest der 1000 Projekte

Mit einem „Fest der 1.000 Projekte“ zogen die 18 niederösterreichischen LEADER-Regionen am vergangenen Dienstag, 26. November 2019, eine erfolgreiche Zwischenbilanz in der aktuellen EU-Förderperiode 2014-2020. Bei der Veranstaltung in der Remise Amstetten blickten die Verantwortlichen mit rund 300 Gästen auf bisher 1.000 in den Regionen entstandene LEADER-Projekte zurück. Insgesamt über 1.100 Funktionäre arbeiten in den
Weiterlesen

Advent im Dirndltal

Mit der Mariazellerbahn zur Weihnachtsstimmung

Neun Pielachtaler Adventmärkte laden zur Einstimmung auf Weihnachten. Die Kooperation aus dem Vorjahr wurde heuer noch einmal vertieft und gemeinsam als „Advent im Dirndltal“ präsentiert. Die Adventmärkte in Ober-Grafendorf, Hofstetten-Grünau, Rabenstein/Pielach, Kirchberg/Pielach, Loich, Schwarzenbach, Frankenfels und Laubenbachmühle sowie das Herbergssuchen in Weinburg sind Bestandteil der Kooperation im Pielachtal, welche im Vorjahr initiiert wurde. So präsentieren
Weiterlesen

Mit der Mariazellerbahn zur Auftaktveranstaltung der KLAR! Pielachtal

Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen "klimafittes Pielachtal". Gut 60 interessierte Teilnehmer diskutierten im Betriebszentrum der Mariazellerbahn über den regionalen Klimawandel bis 2100.

Die Kleinregion Pielachtal beschäftigt sich derzeit intensiv mit den Auswirkungen des bereits bestehenden Klimawandels und gehört damit zu den Modellregionen Österreichs. Dies wird auch vom österreichischen Klima- und Energiefonds anerkannt, der die Region in dieser Vorreiterrolle unterstützt. Die heimischen Gemeinden wollen sich daher bis Anfang 2020 auf einen gemeinsamen Fahrplan zur Umsetzung von ökologischen Anpassungsmaßnahmen
Weiterlesen

KLAR! Auftaktveranstaltung “Klimafittes Pielachtal” am 19. Oktober 2019

Sehr geehrte Pielachtalerin! Sehr geehrter Pielachtaler! Diskutieren Sie mit uns über den bestehenden Klimawandel und die Herausforderungen, denen wir gegenüber stehen. Unsere Kleinregion macht sich klimafit und erarbeitet gerade ein Programm. Seien Sie Teil der Bewegung und begleiten Sie uns mit dem Zug in das Betriebszentrum der Mariazellerbahn in Laubenbachmühle! Hier die Details zur Veranstaltung. Wir freuen uns auf Sie!
Weiterlesen

“Wir.feiern.sicher” Gütesiegel für Pielachtaler Dirndlkirtag

Neues Gütesiegel macht Jugendschutz in Niederösterreich sichtbar LR Teschl-Hofmeister: Vorreiterprojekt als begleitende Maßnahme zur erfolgreichen Umsetzung des neuen Jugendschutzgesetzes 2019

St. Pölten am 2. Oktober 2019 – Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in St. Pölten präsentierten Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Kurt Wittmann, der Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal und Bürgermeister von Rabenstein, das neue Gütesiegel „Wir.feiern.sicher!“. „Junge Menschen haben das Recht zu feiern, Spaß zu haben und dabei umfassend durch entsprechende Gesetze geschützt zu sein. Mit dem
Weiterlesen

Mit der Mariazellerbahn zum Dirndlkirtag

Das Pielachtal feiert am 5. und 6. Oktober den Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau.

Als Service wird den Fahrgästen ein Sonderfahrplan im Halbstundentakt, ein ermäßigtes Vorverkaufs-Kombiticket und ein Gewinnspiel für Zugreisende geboten. Sonderfahrplan Am Festwochenende gibt es einen Sonderfahrplan im Halbstundentakt für die autofreie und bequeme Anreise nach Hofstetten-Grünau. Den Sonderfahrplan sende ich anbei zu. Ein Abendzug bringt auch zu später Stunde die Besucher sicher retour. Insgesamt werden am
Weiterlesen

KLAR! Pielachtal macht Klimawandel zum Thema

Am 17. September 2019 organisierte die Kleinregion Pielachtal im Rahmen des KLAR!-Programmes eine Filmvorführung „Solartaxi – Mit der Kraft der Sonne um die Welt“ an der Neuen Mitteschule in Frankenfels.

Klimaschutz im Pielachtal Bürgermeister Franz Größbacher begrüßte die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule zur Filmvorführung. Die Marktgemeinde Frankenfels ist seit vielen Jahren Klimabündnis Gemeinde und hat sich auch am Projekt „Klimazukunft Mostviertel“ beteiligt. „Wir setzen viele Projekte für den Klimaschutz um, der uns ein besonderes Anliegen ist. Der Klimawandel ist aber Realität und daher
Weiterlesen

Eine saubere Geschichte: Geschirr für das Pielachtal

Die Pielachtal Gemeinden sagen Einweggeschirr den Kampf an und kaufen einheitlich Porzellangeschirr an, auf dem künftig bei Festen regionale Köstlichkeiten serviert werden können. Beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten kommt das neue Geschirr zum ersten Mal zum Einsatz. Abfallarme Festkultur Die Gemeinden im Pielachtal haben ein aktives Vereinsleben und Festkultur. Die Kleinregion Pielachtal und der GVU
Weiterlesen

Klimawandel mit Filmvorführung “Solartaxi” thematisiert

Am 5. September 2019 organisierte die Kleinregion Pielachtal im Rahmen des KLAR!-Programmes eine Filmvorführung „Solartaxi – Mit der Kraft der Sonne um die Welt“ im Gemeinde- und Kulturzentrum (GUK) Rabenstein. Anschließend gab es eine rege Diskussion.

Klimaschutz im Pielachtal Die acht Pielachtal Gemeinden setzen sich teilweise schon 20 Jahre für den Klimaschutz ein. Ein Schwerpunkt dabei ist Energie sparen. So wurden Straßenbeleuchtungen auf LED-Beleuchtung umgerüstet, Kraftwerke umgebaut, um effizienter zu werden. Und auf erneuerbare Energie gesetzt. Es sind zahlreiche Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden wie den Schulen installiert worden, um die Kraft
Weiterlesen

Umfrage: Wie nehmen Sie den Klimawandel in Ihrer Region wahr?

Diese Umfrage soll in Erfahrung bringen, ob die Bewohnerinnen und Bewohner im Pielachtal bereits die Folgen des Klimawandels in Ihrer Region bemerkt haben oder schon davon betroffen waren.

Die Umfrage wurde mit 31. Oktober 2019 beendet. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse wird nach der Auswertung zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! KLAR-Programm Die Befragung wird im Rahmen des Förderprogramms „KLAR! – Klimawandel-Anpassungsmodellregionen“ durchgeführt, wo das Pielachtal beteiligt ist. Im Rahmen des Förderprogramms Klimawandel-Anpassungsmodellregionen (KLAR) bereitet sich die Kleinregion auf den Klimawandel vor.
Weiterlesen

Am 22. September wird der Einzelfahrschein zur Tageskarte

Wer am Autofreien Tag ein Öffi-Ticket kauft, kann bis 24:00Uhr beliebig oft auf seiner Strecke fahren

Auch in diesem Jahr findet wieder ab dem 16. September in ganz Europa die europäische Mobilitätswoche statt. Den Abschluss bildet am 22. September der sogenannte Autofreie Tag. Um die eigenen Fahrgewohnheiten zu überdenken, gilt am Sonntag, dem 22. September der Einzelfahrschein für Bus, Bahn und Bim für beliebig viele Fahrten auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in
Weiterlesen

Exkusionen und Kurse der LEADER Region

Jetzt noch schnell anmelden!

Die LEADER-Region Mostviertel-Mitte bietet kostengünstige Exkursionen und Kurs an. LEADER-Fördermittel aus dem Förderprogramm der EU zur Entwicklung des ländlichen Raumes machen es möglich. EXKURSION am Donnerstag, den 29. August 2019: Wir besichtigen die Köhlerei Hochecker in Michelbach, die Gugumuck Schneckenmanufactur in Wien sowie die Trockenreisproduktion ÖsterReis in Gerasdorf bei Wien. KOCHSEMINAR “Wildkräuter – erkennen –
Weiterlesen

Pflanzaktion Hochstamm-Obstbäume

Hochstamm-Obstbaum-Pflanzaktion der LEADER Regionen mit Unterstützung des Landes NÖ! Ab sofort bis einschließlich 6. Oktober können kostengünstig Obstbaum-Sets auf www.gockl.at/pflanzaktion erworben werden. Die Pflanzaktion leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Streuobstbestände in NÖ.
Weiterlesen

Herzliche Gratulation zum Studienabschluss!

Unsere Mitarbeiterin im Regionalbüro Frau Petra Fischer hat den Studiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement – IMC Krems – erfolgreich mit dem Master of Arts in Business abgeschlossen. Unter dem Titel “Nachhaltige Regionalentwicklung durch Förderung von regionalen Wirtschaftstreibenden am Beispiel der Kleinregion Pielachtal” hat Frau Petra Fischer ihre Masterthese verfasst.
Weiterlesen

Pielachtaler Edelbrandprämierung 2019

Verleihung des Goldenen Dirndltalers beim 14. Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau

Im Rahmen der sechsten Pielachtaler Edelbrandprämierung werden die besten Edelbrände und Liköre beim Pielachtaler Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau Anfang Oktober ausgezeichnet. Alle Edelbrennerinnen und Edelbrenner des Landes sind herzlich eingeladen mit ihren Produkten im Rennen um den Goldenen Dirndltaler teilzunehmen. Mit der Pielachtaler Edelbrandprämierung haben sich die Veranstalter zum Ziel gesetzt, landwirtschaftlichen Betrieben eine Plattform zur
Weiterlesen

Pielachtaler Dirndlkirtag: Nominierung Green Event

Aus hunderten von Veranstaltungen war der Pielachtaler Dirndlkirtag unter den sechs besten Einreichungen. Bei der Green Events Austria Gala am 13. Juni im Schloss Esterhazy in Eisenstadt wurden zum achten Mal Feste, Kulturveranstaltungen und Sportevents im Rahmen des Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“ ausgezeichnet. Green Events Austria Der Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ wurde vom Bund-Bundesländer-Netzwerk „Green Events Austria“
Weiterlesen

“Guten Morgen Österreich” Tour im Pielachtal

Von 24. Juni bis 27. Juni 2019 ist das mobile Studio “Guten Morgen Österreich” in den Gemeinden Ober-Grafendorf, Weinburg, Rabenstein und Kirchberg unterwegs. Schauen Sie vorbei bei den Liveübertragungen! Jeweils von 6:30 Uhr bis 9:30 Uhr geht die Tour auf Sendung. Hier die Termine: 24.06.2019: Brüder-Teich-Straße 28, 3205 Weinburg 25.06.2019: Königsbachstraße 2 (Oggersheimerplatz), 3203 Rabenstein
Weiterlesen

Das Pielachtal passt sich dem Klimawandel an

Die Anpassung an den Klimawandel ist neben der Reduktion der Treibhausgasemissionen die zweite Säule, die für die Gemeinden im Pielachtal immer mehr von Bedeutung wird. Im Rahmen einer Vorstandssitzung der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal am 6. Juni 2019 wurden die verschiedenen Begriffe wie Klimaschutz, Klimawandel und -anpassung erklärt. „Es ist uns als Kleinregion Pielachtal ein Anliegen, diesen
Weiterlesen

NEUER Termin: Pielachtaler Dirndlkirtag

5. und 6. Oktober 2019 in Hofstetten-Grünau

Der 14. Pielachtaler Dirndlkirtag muss der Nationalratswahl weichen. „Wir haben nicht die Kapazitäten, die größte Veranstaltung des Pielachtales parallel zur Nationalratswahl auszurichten“, berichtet Bürgermeister Arthur Rasch. Der Dirndlkirtag im Pielachtal hat sich als eine der Topveranstaltungen zu Genuss und regionalen Produkten etabliert. Mit 15.000 Besuchern ist der Dirndlkirtag nicht nur in Niederösterreich beliebt. Mittlerweile ist
Weiterlesen

Erstes regionales Wirtschaftstreffen

am 5. Juni 2019 in Rabenstein an der Pielach

Das Treffen stand unter dem Motto “Durch mehr Wertschätzung auch mehr Wertschöpfung in der Region Pielachtal erzielen”. 50 Unternehmerinnen und Unternehmer sind der Einladung gefolgt und brachten sich mit ihren Ideen und Meinungen ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch die zukünftige Online-Wirtschaftsplattform Pielachtal präsentiert. Die Hauptzielsetzung des nachhaltigen Standortmarketings Pielachtal 4.0 ist die Verbesserung
Weiterlesen

Pielachtal zum Radl-Frühlingsmeister gekürt

Der neue Fahrradwettbewerb „Niederösterreich radelt“ macht nun das Radfahren noch attraktiver. „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger davon überzeugen, bei alltäglichen Wegen dem Fahrrad den Vorzug zu geben – das spart nicht nur Spritkosten, sondern schont vor allem die Umwelt und nicht zuletzt kann man etwas für die eigene Gesundheit und Fitness tun“, erklärt LH-Stellvertreter
Weiterlesen

KLAR! Das Pielachtal wird klimafit

Der Klimawandel findet statt. Die Auswirkungen der Klimaveränderung sind bereits in den Gemeinden des Pielachtales spürbar. Die Herausforderungen sind unter anderem längere Perioden der Trockenheit, überdurchschnittliche Anzahl an Hitzetagen, Starkregen. Diese Extremwetterereignisse bringen Veränderungen wie früherer Vegetationsbeginn, Fichtensterben, Ausbreitung von Schädlingen, Einwanderung neuer Arten, Hangwasserproblematik (Überflutung im Siedlungsbereich), etc. mit sich. KLAR! Wir sind dabei.
Weiterlesen

Dialogwoche Alkohol

Österreich ist ein Land, in dem sehr gerne getrunken wird. Der Weg vom Genuss über die Gewohnheit hin zum Problem der Sucht ist kürzer als viele glauben. Ein Gläschen zu viel – manchmal noch immer ein „Kavaliersdelikt“. Über die Risiken von Alkohol wird kaum gesprochen. In der österreichischen Dialogwoche Alkohol von 20. bis 26. Mai
Weiterlesen

Burgenland interessiert an Regionsentwicklung

Eine Exkursionsfahrt der Bürgermeister aus dem Bezirk Jennersdorf unter der Leitung von DDR. Hermann Prem am 25. April 2019 hat die burgenländische Delegation in das Pielachtal geführt. Nach einer Betriebsbesichtigung bei der Familie Fuxsteiner – 1. Pielachtaler Dirndlmanufaktur und Destillerie – wurde die Exkursionsgruppe im Gemeinde- und Kulturzentrum (GUK) Rabenstein empfangen. Im Beisein von Bezirkshauptmann
Weiterlesen

Frühling im Pielachtal erwandern

Wandern Sie mit am Samstag, den 27. April und am Sonntag, den 28. April 2019 bei den geführten Frühlingswanderungen entlang des 1000-Dirndlberges, dem Geisbühel, mit Naturvermittler Peter Neuhauser. Erleben Sie die Pielachtaler Kulturlandschaft und erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Dirndlfrucht auf tausenden Dirndlsträuchern. Weiters gibt es noch die weniger bekannte Orchideen-Blüte im Pielachtal
Weiterlesen

Kurse und Seminare zu Kommunikation und Storytelling

Für den folgenden geförderten Kurs sind noch RESTPLÄTZE vorhanden. Jetzt gleich anmelden! 25. April 2019, 9:00 bis 17:00 Uhr in Rabenstein, Wildkräuterhotel Steinschalerhof: “Kommunikation, empathisch – besser- punktgenau” Trainerin: Susanna Fink, Seminare -Coaching – Moderationen Fink; Hier gehts zu den weiteren Informationen und zur Anmeldung! Die nächsten Kurse:14. und 28. Juni 2019 (2-tägig) in Rabenstein
Weiterlesen

Umbrello im Fernsehen

Digitale.Dorf.Dienste für Alle

Nach den Dreharbeiten am Mittwoch, den 27. März 2019 mit unserem Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann an der Fachhochschule St. Pölten sind insgesamt drei Fernsehbeiträge im ORF entstanden. Nun hofft man, dass viele Zuseherinnen und Zuseher erreicht werden konnten und bald ein Partner bzw. Betreiber für die Umsetzung der Plattform Umbrello – Digitale.Dorf.Dienste gefunden werden
Weiterlesen

Soziale Teilhabe im ländlichen Raum

FH St. Pölten entwickelt Kommunikations- und Serviceplattform für ältere Mitmenschen in Zusammenarbeit mit der Kleinregion Pielachtal

In einer zunehmend digitalisierten Welt ist es wichtig, allen Menschen einen niederschwelligen Zugang zu digitalen Informations- und Kommunikationsangeboten zu bieten. Die an der Fachhochschule St. Pölten entwickelte Plattform UMBRELLO ermöglicht dies für digitale Dienste in Gemeinden: von Informationen auf Gemeindeportalen, Gesundheitsdiensten und regionalen Nachrichten bis zur Möglichkeit einer videobasierten Kommunikation mit anderen Personen über das
Weiterlesen

Generalversammlung der Kleinregion

Am Montag, 28. Jänner fand die erste Generalversammlung in diesem Jahr in der Marktgemeinde Frankenfels statt. Neben der Ergebnispräsentation der Unternehmensbefragung wurde auch der Antrag bei der Einreichung bei „KLAR!“ – Klimawandel-Anpassungsmodellregionen – besprochen.

Unternehmensumfrage ist Grundlage für das Standortmarketing Im November und Dezember 2018 wurde in der Region Pielachtal eine repräsentative Unternehmensbefragung durchgeführt. Die Umfrage wurde vom externen Beratungsunternehmen EGGER & PARTNER ausgewertet und entsprechend aufbereitet. Im Rahmen der Generalversammlung wurden die detaillierten Ergebnisse präsentiert. In den nächsten Wochen wird von diesen Umfrageergebnissen die zukünftige Strategie und die
Weiterlesen

Der Wirtschaftsraum Pielachtal macht sich zukunftsfit

So entsteht eine produktive und zielorientierte Kooperation zum Wohl der gesamten Region. Das Pielachtal hat sich als Dirndltal bereits erfolgreich im Tourismus positioniert. Jetzt soll auch der Wirtschaftsraum Pielachtal gestärkt werden. Dafür haben sich die acht Gemeinden der Kleinregion zur „Interkommunalen Wirtschaftskooperation Pielachtal“ zusammengeschlossen. „Mit diesem Projekt wird eine fundierte Basis für die Stärkung der
Weiterlesen

Das Pielachtal beim Advent in St. Pölten

Gemeinden unterstützen das Ö3 Weihnachtswunder

Am kommenden Wochenende werden in Kirchberg an der Pielach und Weinburg abschließend für das Ö3-Weihnachtswunder gesammelt: Die Spenden werden nach einem Adventchorauftritt der Volksschule in St. Pölten an Ö3 für Licht ins Dunkel übergeben. In St. Pölten findet erstmals das Ö3-Weihnachtswunder statt. 120 Stunden senden drei Ö3-Moderatoren in der „Ö3-Wunschhütte“ nonstop Wunschhits gegen freiwillige Spenden.
Weiterlesen

Mit der Mariazellerbahn zur Vorweihnachtsstimmung

Die Adventmärkte im Tal der Dirndln laden mit musikalischem Rahmenprogramm in stimmungsvolles Ambiente. Die Adventausstellungen bieten Kunsthandwerk sowie Schmankerl aus der Region und rund um die Dirndl Folder: Advent im Pielachtal   1. Adventwochenende Ober-Grafendorfer Advent im Hof und im Festsaal der Raiffeisenbank, 30. November bis 2. Dezember 2018 Kontakt und weitere Informationen: WIO Wirtschaft Ober-Grafendorf,
Weiterlesen

Advent im Pielachtal

Weg vom Kirchturmdenken hin zu einer neuen Kooperation: Neun Adventmärkte im Pielachtal werben künftig unter der Dachmarke „Advent im Pielachtal“.

Unter der Dachmarke „Advent im Pielachtal“ treten künftig neun Adventmärkte im Pielachtal gemeinsam auf. Die Adventmärkte in Ober-Grafendorf, Hofstetten-Grünau, Rabenstein, Kirchberg/Pielach, Loich, Schwarzenbach, Frankenfels und Laubenbachmühle, sowie das Herbergssuchen in Weinburg sind Bestandteil einer neuen Werbeschiene im Pielachtal. Die Kooperation wurde in der Vorstandssitzung von den Bürgermeistern, als auch von den Arbeitsgemeinschaften der Adventmärkte im
Weiterlesen

20. Pielachtaler Künstlertage

Jubiläumsveranstaltung von 9. – 11. November in Loich

So wie die Dirndln, die kleinen roten Früchte des Dirndlstrauchs, ist auch die handwerkliche und künstlerische Kreativität der BewohnerInnen des Dirndltales längst sprichwörtlich geworden. Soviel Potential muss gezeigt werden, wie auch in diesem Jahr bei den 20. Pielachtaler Künstlertagen in Loich. Ob geschnitzt, genäht, gestickt, gefilzt, getöpfert, gemalt, gezeichnet, modeliert, gestrickt, gehäkelt oder gedrechselt –
Weiterlesen

Standortmarketing Pielachtal 4.0

Unter dem Motto „Durch mehr Wertschätzung auch mehr Wertschöpfung in der Region Pielachtal erzielen“ fand die Vorstandssitzung der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal am 16. Oktober 2019 statt.

Unternehmensbefragung und Standortmarketing Das externe Beratungsunternehmen EGGER & PARTNER wird eine Unternehmensbefragung begleiten, die Auswertung der Ergebnisse durchführen und gemeinsam mit den regionalen Interessengruppen ein kooperatives Standortmarketing für die Region Pielachtal einleiten. Die Hauptzielsetzung des nachhaltigen Standortmarketings Pielachtal 4.0 ist die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit-, Tourismus-, Kultur-, Aufenthalts- und Wirtschaftsqualität in der Region Pielachtal.
Weiterlesen

Mit der Himmelstreppe zum Pielachtaler Dirndlkirtag

am 29. und 30. September 2018

Zum bereits dreizehnten Mal feiert das Pielachtal seinen traditionellen Dirndlkirtag. Schauplatz ist heuer Ober-Grafendorf. Am Freitag, 28. September findet bereits eine Warm-up Auftaktveranstaltung statt. Am Samstag und Sonntag präsentieren rund 70 Ausstelleram Standlmarkt Kulinarisches und Handwerkliches rund um die Dirndl: Dirndlwaffeln, raffinierte Dirndlmehlspeisen, Dirndlsturm, Dirndlschmuck, Dirndltrachten und vieles mehr. Ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik sorgt an beiden
Weiterlesen

Jugendstudie Pielachtal präsentiert

Die Jugendstudie für die Kleinregion Pielachtal wurde im Auftrag der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal seitens des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St. Pölten durchgeführt und am 13. September 2018 im Seminarraum des Therapeutischen Kletterzentrums der Öffentlichkeit vorgestellt.

Expertinnen und Experten der FH St. Pölten haben die Lebenswelt Jugendlicher im Pielachtal genau untersucht und waren seit September 2017 intensiv mit dem Forschungsprozess beschäftigt. Jugendliche, GemeindevertreterInnen und weitere ExpertInnen aus der Region waren intensiv im Rahmen von Steuerungsgruppentreffen in die Erarbeitung der Studie eingebunden und haben den Projektverlauf mit der FH St. Pölten abgestimmt.
Weiterlesen

Abwechslungsreiches Kursprogramm

Als Bildungsangebot für touristische Betriebe bietet die LEADER-Region Mostviertel-Mitte in Kooperation mit Mostviertel Tourismus geförderte Kurse, Seminare und Exkursionen an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Maßgeschneiderte Kurse und Seminare für Betriebe, Ausflugsziele und Gemeinden des Melker Alpenvorlandes, des Pielachtales und des Traisen-Gölsentales ist der Anspruch des Bildungsprojektes der LEADER-Region Mostviertel-Mitte. Das Kursangebot für Herbst 2018 und Frühjahr 2019 ist fixiert. Am 16. Oktober startet das Bildungsprogramm mit der Exkursion in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Mit einer ausgebildeten Naturführerin tauchen wir in
Weiterlesen

Digitalisierung erneut im Pielachtal erlebbar

Nach Ober-Grafendorf und Kirchberg an der Pielach ist die Digitalisierungsroadshow im Pielachtal nun auch in Frankenfels und Rabenstein an der Pielach erlebbar. Fliegen Sie mit der 3D-Brille über Niederösterreich und machen Sie sich ein Bild davon, wozu wir die Digitalisierung brauchen.

Digitalisierung ist zwar kein Allheilmittel und wird von manchen sogar kritisch beäugt. Nichts desto trotz bringt sie in vielen Bereichen große Erleichterungen und Chancen. Was mit Digitalisierung heutzutage möglich ist, kann sich die Pielachtaler Bevölkerung im Infobus zur Digitalisierung vorurteilsfrei zu Gemüte führen, der am 20. September in Frankenfels (13.30 – 18 Uhr, Freibadparkplatz, Markt
Weiterlesen

Umfassende Jugendstudie für das Pielachtal durchgeführt

Ergebnisse und Handlungsempfehlungen für die Region werden am 13. September 2018 vorgestellt.

Die Expertinnen und Experten des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St Pölten, die von der Kleinregion Pielachtal beauftragt wurde, sind seit September 2017 intensiv mit dem Forschungsprozess beschäftigt. Eine eigens eingerichtete Steuerungsgruppe, bestehend aus Jugendlichen, GemeindevertreterInnen und weiteren ExpertInnen, hat die Studie mitgestaltet und den Projektverlauf mit der FH St. Pölten abgestimmt.
Weiterlesen

Neue Dirndlhoheiten gewählt

Vier Kandidatinnen haben sich der Wahl zur Dirndlkönigin gestellt.

Am 13. August 2018 fand im Heurigenlokal Moderbacher in Ober-Grafendorf unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Wahl der neuen Dirndlkönigin und -prinzessin statt. Zur bereits achten Wahl angetreten sind vier junge Pielachtalerinnen zwischen 17 und 25 Jahre. Wahl und Jury Die Bewerberinnen haben im Vorfeld Lernunterlagen zur Dirndlfrucht und der Region erhalten. Nach einer schriftlichen Wissensüberprüfung
Weiterlesen

Beste Sirupe und Marmeladen aus Niederösterreich gesucht

Einreichungen können am 5. und 6. September abgegeben werden.

Die PielachtalerInnen stellen hervorragende Sirupe her und verwandeln nicht nur die Dirndlfrüchte, sondern auch andere seltene Obstsorten zu genussvollen Marmeladen und Fruchtaufstrichen. Aus diesem Anlass findet im Rahmen des diesjährigen Pielachtaler Dirndlkirtags in Ober-Grafendorf zum zweiten Mal eine Sirup- und Marmeladenprämierung statt. „Diese Prämierung der Sirupe und Marmeladen, die abwechselnd mit der Edelbrandprämierung im Pielachtal
Weiterlesen