(c) Melanie Scholze-Simmel

So wie die Dirndln, die kleinen roten Früchte des Dirndlstrauchs, ist auch die handwerkliche und künstlerische Kreativität der BewohnerInnen des Dirndltales längst sprichwörtlich geworden. Soviel Potential muss gezeigt werden, wie auch in diesem Jahr bei den 20. Pielachtaler Künstlertagen in Loich.

Ob geschnitzt, genäht, gestickt, gefilzt, getöpfert, gemalt, gezeichnet, modeliert, gestrickt, gehäkelt oder gedrechselt – ob aus Holz, Papier, Glas, Stoff, Wolle, Ton oder Metall – die fertigen Kunstwerke von über 20 KünstlerInnen begeistern Jahr für Jahr viele Besucher.
Veranstalter ist jedes Jahr eine andere Gemeinde im Pielachtal. Ausstellungsort ist heuer die Gemeinde Loich. Für ein kulinarisches Angebot sowie musikalisches Rahmenprogramm ist bei den Künstlertagen in Loich gesorgt.

Die Künstlertage werden heuer mit einer Auftaktveranstaltung am 9. November um 19:00 Uhr im Gasthaus Hölzl feierlich eröffnet. Bestaunen können Sie die Kunstwerke am Samstag, 10. November von 14:00 – 18:00 Uhr und am Sonntag, 10. November von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr jeweils in der Volksschule Loich sowie im Gasthaus Hölzl.

Plakat Pielachtaler Künstlertage