Vlnr_vorne: Tourismusobmann Gerhard Hackner, Zoran Pecanac, Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus, Prof. Borut Bosancic Vlnr_hinten: RPLG-Obmann Ing. Kurt Wittmann, Dr. Gordana Duric, Mag. Andreas Purt, DI Johann Weiss und Dr. Nikola Micic (c) Pielachtal Tourismus

Pielachtal – Seit dem Jahr 2013 gibt es die Vereinbarung für den Aufbau von partner-schaftlichen Beziehungen zwischen dem Pielachtal und der Region Drvar in Bosnien-Herzegowina. Nun war wieder eine hochrangige Delegation zu Gast im Dirndltal.

Von bosnischer Seite wird die Kooperation von Zoran Pecanac, dem Präsidenten der Dirndlvereinigung in Drvar, organisiert. Zu Gast im Pielachtal waren dieses Mal Frau Professor Dr. Gordana Duric, Direktorin des Instituts für Pflanzenressourcen der Universität in Banja Luka und Professor Dr. Nikola Micic, Dekan der Fakultät für Landwirtschaft auf der Universtität in Banja Luka.  Als Übersetzer fungierte Prof. Borut Bosancic.

Für das Pielachtal erfolgte die Koordination durch Mag. Andreas Purt, dem Geschäftsführer der Mostviertel Tourismus GmbH und DI Johann Weiss als Obmann der Genussregion Pielachtaler Dirndl.

Länderübergreifende Zusammenarbeit fortsetzen
Im Jahre 2013 erfolgte noch unter Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus die
Unterfertigung einer gemeinsamen Erklärung zum Auf- und Ausbau einer Kooperation zwischen dem Pielachtal und Drvar. Für die Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal möchte Obmann Bürgermeister Ing. Kurt Wittmann diese Zusammenarbeit fortsetzen. Er informiert: „Bei unserem Gespräch haben wir uns darauf geeinigt, das wir die Zusammen- arbeit in den Bereichen Dirndl, Wirtschaft, Tourismus, Volkskultur und vor allem auch beim Jugendaustausch intensivieren möchten“. Auch im wissenschaftlichen Bereich sind Kooperationen geplant. Tourismusobmann Gerhard Hackner ergänzt dazu: „Die Gäste hoffen dabei auch auf das Know how aus dem Dirndltal. Jetzt versucht man, dafür entsprechende Förder-möglichkeiten auszuloten“.

Der Bürgermeister aus Drvar sprach zum Abschluss eine Einladung zum Dirndlkirtag nach Dvar für eine Pielachtaler Delegantion aus im Herbst diesen Jahres aus.

Text: Gerhard Hackner & Gottfried Auer