Dirndlblütenwanderung 2017 (c) Tourismus Pielachtal | Gerhard Hackner

Noch ist das Dirndltal tief verschneit, aber schon bald bereiten sich die robusten Dirndlstauden auf den Frühling vor. Seien Sie dabei und bestaunen Sie die prächtigen gelben Blüten bei den Drindlblütenwanderungen 2018.

Besuchen Sie unsere Online-Enzyklopädie zur Dirndl: www.dirndlwiki.at und informieren Sie sich vorab zum Dirndltal und seinen Stauden!
Dirndlblütenwanderung 2018 auf Dirndlwiki.at

Die Hügellandschaften des Pielachtals – geschmückt mit den gelb blühenden Dirndlsträuchern – verzaubern im Frühling ihre Gäste. Die Natur des südlich von St. Pölten gelegenen Tales ist von einer klein strukturierten Kulturlandschaft geprägt. Dementsprechend vielfältig zeigt sich der sogenannte „Garten der Bauern“ als abwechslungsreiches Muster aus Hecken, Wiesen, Feldern und Einzelgehöften.

„Dirndln bliahn gschpian“

Speziell die Orte Rabenstein und Frankenfels sind mit den zahlreichen blühenden Dirndlsträuchern wahre Geheimtipps. Unter dem Motto „Dirndln bliahn gschpian“ führen die Pielachtaler Naturführer ihre Gäste auch 2017 wieder an die schönsten Dirndlblüten-Plätze.

Das blühende Rabenstein erwandern

Am 24. und 25. März 2018 wird der Geisbühel, auch bekannt als „1.000-Dirndl-Berg“, auf der blühenden Südseite bewandert. Der Weg führt nach Tradigist und von dort weiter entlang des Hofberges. Zurück geht es über den für seine vorzügliche Wildkräuterküche bekannten Steinschalerhof.

  • Treffpunkt: Rezeption Naturhotel Steinschalerhof (Warth 20, 3203 Rabenstein an der Pielach)
  • Start: 13 Uhr (bitte pünktlich sein!)
  • Beitrag: Erwachsene € 4,- / Kinder bis 14 Jahre frei
  • Um Anmeldung wird gebeten: Naturhotel Steinschalerhof, T 02722/2281, weiss@steinschaler.at

Von Frankenfels zur Alm Eibeck

Am Sonntag, dem 7. April 2018, führt eine begleitete Wanderung entlang der Falkensteinrotte und am Pielachtaler Rundwanderweg zum Steinschaler-Dörfl. Im Steinschaler-Dörfl wird eingekehrt (Mittagessen ist selbst zu bezahlen) und der Ausblick genossen. Blühende Dirndlsträucher sind laufend am Weg zu sehen, auch bei der Wanderung zurück nach Frankenfels. Besonders interessant sind die Erzählungen der Naturführer, die sicher auch den einen oder anderen Tipp über die Verarbeitung der beliebten Pielachtaler Dirndlfrüchte und Wildkräuter preisgeben.

  • Treffpunkt: Frankenfels, Landesstraße Richtung Schwarzenbach, Bruckmühle, Familie Fahrngruber
  • Start: 09:00 Uhr (bitte pünktlich sein!)
  • Beitrag: Erwachsene € 4,- / Kinder bis 14 Jahre frei
  • Um Anmeldung wird gebeten: Erich Niederer, T 02725/281

Bitte nehmen Sie zu den Dirndlwanderungen Wanderausrüstung und festes Schuhwerk mit.

Flyer Dirndlblütenwanderungen 2018

Tipp: Reisen Sie zu den Dirndlblüten-Wanderungen bequem mit der Mariazellerbahn an.