Projekte: Gesundheit/Soziales

Suchtprävention ist Gesundheitsförderung

Die Kleinregion Pielachtal hat die AnsprechpartnerInnen der „Gesunden Gemeinden“ im Pielachtal zu einem Workshop zum Thema „Suchtprävention und Gesundheitsförderung“ eingeladen.

Rabenstein an der Pielach, 26. April 2018 – Die Kleinregion hat sich in ihrem Arbeitsprogramm von 2016 bis 2020 vorgenommen, die Suchtprävention in der Region weiter zu führen und Bewusstsein für Ernährung und Gesundheit zu schaffen. Die Gemeinden Ober-Grafendorf, Weinburg, Hofstetten-Grünau, Rabenstein, Schwarzenbach und Frankenfels sind bereits als Gesunde Gemeinde zertifiziert. Obmann Bgm. Ing. Kurt
Weiterlesen

Weinburger Jugendliche reden mit

Am 23. März 2018 wurden Themen, die die Jugendlichen aktuell bewegen, im Seminarraum der Kletterhalle diskutiert.

Um die zwanzig Jugendliche sind der Einladung von Vizebürgermeister Michael Strasser und Laura Hausmann, beide Mitglieder der Steuerungsgruppe zur Jugendstudie Pielachtal, gefolgt. Der Workshop wurde durch die Fachhochschule St. Pölten, Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung, unter der Leitung von FH-Dozentin Mag.a. (FH) Christina Engel-Unterberger durchgeführt. Der Workshop ist durch eine interaktive Vorstellungsrunde eingeleitet worden.
Weiterlesen

Kleinregion Pielachtal und FH St. Pölten gehen mit Umbrello in die nächste Runde

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der FH St. Pölten, rund um Institutsleiter Dr. Johannes Pflegerl, wurden neue Ideen für die Spiele- und Kommunikationsplattform Umbrello entwickelt.

Workshops im Februar Insgesamt wurden fünf Workshops mit verschiedenen Zielgruppen im Tal durchgeführt um die Spiele- und Kommunikationsplattform Umbrello weiter zu entwickeln. Die beiden letzten Workshops zu den Themen „Gewerbe und Handel“ und „Bildung“ fanden in den Gemeinden Ober-Grafendorf und Hofstetten-Grünau statt.  „Wir bedanken uns bei den gut 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Workshops aus dem
Weiterlesen

Gemeinsam für ein besseres Internet

Anlässlich des 15. Safer Internet Days am 6. Februar ist die Fachstelle NÖ wieder im gesamten Monat Februar aktiv, um Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen über eine sichere und verantwortungsvolle Internetnutzung aufzuklären. Ganz nach dem Motto des Safer Internet Days: „Create, connect and share respect: A better internet starts with you!“

Mit „Ch@ck your Limits!“ in der Suchtprävention und „Love & Likes“ in der Sexualpädagogik hat die Fachstelle NÖ zwei brandaktuelle Projekte, die sich mit der Bewusstseinsbildung rund um den sicheren Umgang mit digitalen Medien auseinandersetzen. Dabei werden allein im Februar rund 80 SchülerInnen-Workshops, LehrerInnen-Fortbildungen und Elternvorträge in ganz Niederösterreich umgesetzt. Auch die Kleinregion Pielachtal engagiert
Weiterlesen