Projekte: Gesundheit/Soziales

Pielachtal-Gemeinden sind Vorreiter im Klimaschutz

Seit 20 Jahren werden im Pielachtal Klimaschutz-Projekte erfolgreich umgesetzt. Acht Gemeinden bilden Klimabündnis-Region, fünf feierten jetzt ihr rundes Jubiläum.

Die Gemeinden Hofstetten-Grünau, Rabenstein an der Pielach, Kirchberg an der Pielach, Loich und Schwarzenbach an der Pielach feierten das 20-jährige bzw. das 15-jährige Klimabündnis-Jubiläum. Die Kleinregion Pielachtal veranstaltete gemeinsam mit dem Klimabündnis NÖ im Gemeinde- und Kulturzentrum (GuK) Rabenstein ein Jubiläumsfest. Klimavormittag mit Kasperl und die Klimafee Lila Klimabündnis fängt bei den jüngsten GemeindebürgerInnen an.
Weiterlesen

Präsentation „Suchtprävention Pielachtal“ in Kleinregion-ARGE „Die Kulturregion“

Gemeinsam mit Karin Peter und Lutz Köllner präsentierte Kleinregionsmanagerin Petra Fischer das Vorzeigeprojekt.

Jugendraum Schönbühel, 8. November 2017- Die anwesenden Jugend-Gemeinderäte waren sehr interessiert an der Präsentation und an den Einblicken in die Regionsarbeit aus dem Pielachtal. Neben Fachinput von Lutz Köllner (NÖ Fachstelle NÖ Suchprävention und BhW- Bildungswerk NÖ) und einem Rückblick zur Entstehungsgeschichte des Projektes „Suchtprävention Pielachtal“ von Karin Peter (Regionalberaterin der NÖ.Regional), berichtete Kleinregionsmanagerin Petra
Weiterlesen

1. Treffen der Steuerungsgruppe Jugendstudie Pielachtal

In der Kleinregion Pielachtal wird eine umfassende Jugendstudie durchgeführt. Als wesentliches Steuerungsinstrument dient eine Steuerungsgruppe aus Jugendlichen, Vertreterinnen und Vertretern aus den Gemeinden sowie Expertinnen und Experten.

Rabenstein an der Pielach, 30. Oktober 2017 – Jugendliche, GemeindevertreterInnen und ExpertInnen trafen sich zum 1. Steuerungsgruppentreffen der Jugendstudie Pielachtal im GuK Rabenstein. Diese Steuerungsgruppe ist wesentliches Steuerungsinstrument für die umfassende Jugendstudie. Projektleiterin Dr. Andrea Nagy des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St.Pölten erklärte den Ablauf und die Ziele der Studie, welche
Weiterlesen

Start der Jugendstudie im Pielachtal

In der Kleinregion Pielachtal wird eine umfassende Jugendstudie durchgeführt. Expertinnen und Experten des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung werden die Lebensumwelt Jugendlicher im Pielachtal genau untersuchen. Die Ergebnisse der Studie sind bis Herbst 2018 zu erwarten.

Bild: Vlnr. Bgm. Anton Grubner, Petra Fischer, BA, FH-Prof. Mag. Dr. Johannes Pflegerl (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Mag.a (FH) Christina Engel-Unterberger (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Bgm. Franz Größbacher, GR Nicole Dorrer, Mag.a Andrea Nagy, PhD (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Vize-Bgm. Christine Kernscher, Vize-Bgm. Franz Singer, Obmann Bgm. Ing. Kurt
Weiterlesen