Posts byPetra Fischer

Pielachtal-Gemeinden sind Vorreiter im Klimaschutz

Seit 20 Jahren werden im Pielachtal Klimaschutz-Projekte erfolgreich umgesetzt. Acht Gemeinden bilden Klimabündnis-Region, fünf feierten jetzt ihr rundes Jubiläum.

Die Gemeinden Hofstetten-Grünau, Rabenstein an der Pielach, Kirchberg an der Pielach, Loich und Schwarzenbach an der Pielach feierten das 20-jährige bzw. das 15-jährige Klimabündnis-Jubiläum. Die Kleinregion Pielachtal veranstaltete gemeinsam mit dem Klimabündnis NÖ im Gemeinde- und Kulturzentrum (GuK) Rabenstein ein Jubiläumsfest. Klimavormittag mit Kasperl und die Klimafee Lila Klimabündnis fängt bei den jüngsten GemeindebürgerInnen an.
Weiterlesen

Präsentation „Suchtprävention Pielachtal“ in Kleinregion-ARGE „Die Kulturregion“

Gemeinsam mit Karin Peter und Lutz Köllner präsentierte Kleinregionsmanagerin Petra Fischer das Vorzeigeprojekt.

Jugendraum Schönbühel, 8. November 2017- Die anwesenden Jugend-Gemeinderäte waren sehr interessiert an der Präsentation und an den Einblicken in die Regionsarbeit aus dem Pielachtal. Neben Fachinput von Lutz Köllner (NÖ Fachstelle NÖ Suchprävention und BhW- Bildungswerk NÖ) und einem Rückblick zur Entstehungsgeschichte des Projektes „Suchtprävention Pielachtal“ von Karin Peter (Regionalberaterin der NÖ.Regional), berichtete Kleinregionsmanagerin Petra
Weiterlesen

Pielachtal feiert Klimabündnis Jubiläum

Die Pielachtal-Gemeinden Hofstetten-Grünau, Rabenstein an der Pielach, Kirchberg an der Pielach, Loich und Schwarzenbach an der Pielach feiern das 20-jährige bzw. 15-jährige Klimabündnis-Jubiläum. Anlässlich dieser Jubiläen veranstaltet die Kleinregion Pielachtal gemeinsam mit Klimabündnis Niederösterreich am 9. November 2017, 19:00 Uhr im Gemeinde- und Kulturzentrum (GuK) Rabenstein, eine Jubiläumsfeier.

Klimavormittag für Volksschulen und Kindergärten
Weiterlesen

1. Treffen der Steuerungsgruppe Jugendstudie Pielachtal

In der Kleinregion Pielachtal wird eine umfassende Jugendstudie durchgeführt. Als wesentliches Steuerungsinstrument dient eine Steuerungsgruppe aus Jugendlichen, Vertreterinnen und Vertretern aus den Gemeinden sowie Expertinnen und Experten.

Rabenstein an der Pielach, 30. Oktober 2017 – Jugendliche, GemeindevertreterInnen und ExpertInnen trafen sich zum 1. Steuerungsgruppentreffen der Jugendstudie Pielachtal im GuK Rabenstein. Diese Steuerungsgruppe ist wesentliches Steuerungsinstrument für die umfassende Jugendstudie. Projektleiterin Dr. Andrea Nagy des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung der FH St.Pölten erklärte den Ablauf und die Ziele der Studie, welche
Weiterlesen

„Opfekompott“ live in der Mariazellerbahn

Ganz im Zeichen von Licht ins Dunkel steht die Veranstaltung „Klingende Himmelstreppe“ am Samstag, den 18. November 2017. Von St. Pölten aus begibt sich ein Sonderzug der Mariazellerbahn auf die wunderschöne Reise durch das Dirndltal bis in den Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Die Band „Opfekompott“ ist mit an Bord und begleitet exklusiv die Gäste mit ihrer Musik – live und hautnah. Im Naturparkzentrum Ötscher-Basis gibt es dann ein Konzert „on stage“ mit der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Band. Ein kleines Buffet rundet die Veranstaltung auf der Ötscher-Basis ab. Die Heimfahrt in Richtung St. Pölten mit der Mariazellerbahn sorgt für
Weiterlesen

Das waren die Pielachtaler Künstlertage 2017

Ein Feuerwerk an Kunst gab es vom 28. -29. Oktober in Kirchberg an der Pielach bei den 19. Pielachtaler Künstlertagen zu bestaunen. So wie die Dirndln, die kleinen roten Früchte des Dirndlstrauchs, ist auch die handwerkliche und künstlerische Kreativität der Dirndltalerinnen und Dirndltaler weit über die Grenzen des Pielachtales hinaus bekannt.

In diesem Jahr fanden die 19. Pielachtaler Künstlertage mit rund 25 KünstlerInnen aus der Region in der Kirchberghalle in Kirchberg an der Pielach statt. Die BesucherInnen aus dem ganzen Mostviertel und sogar darüber hinaus staunten über das vielseitige Angebot von Schmuck und Kunstwerken aus Dirndlkernen, über Kunstwerke aus Dirndlholz bis hin zu kuscheligen Tüchern und
Weiterlesen

Premiere und Mobilitätsjubiläum im Pielachtal

NÖ-Mitte feiert: Loich als 75. Mobilitätsgemeinde und dass die gesamte Kleinregion Pielachtal somit „mobilitätsfit“ ist.

Die mit etwas mehr als 600 Einwohner zählende Gemeinde Loich hat sich mittels Gemeinderatsbeschluss vom 6. Oktober 2017 dazu bekannt, Mobilitätsgemeinde in Niederösterreich zu werden. Dieser Zeitpunkt war optimal gewählt, um als 75. Mobilitätsgemeinde in NÖ-Mitte ausgezeichnet zu werden. Dazu kommt, dass die Kleinregion Pielachtal dadurch zur ersten „Mobilitätsregion“ in NÖ-Mitte wurde. „Niederösterreich ist heute
Weiterlesen

20 Projekte – 1,1 Millionen Euro Förderung

Die Kleinregion Pielachtal ist Teil der LEADER-Region Mostviertel-Mitte, GF Petra Fischer, BA nahm daher in Vertretung des Teams der Kleinregion Pielachtal an der Generalversammlung teil. 1. Mitgliederversammlung der LEADER-Region Mostviertel-Mitte Eine erfreuliche Bilanz zog die LEADER-Region Mostviertel-Mitte vergangenen Mittwoch bei ihrer 11. Mitgliederversammlung in Kirchberg an der Pielach. 20 Projekte wurden in der aktuellen Förderperiode
Weiterlesen

Pielachtaler Künstlertage 2017

Eröffnung: Freitag, 27. Oktober, 19:00 Uhr

Zu den Pielachtaler Künstlertagen in Kirchberg an der Pielach, laden wir Sie herzlich ein. Samstag, 28. Oktober bis Sonntag, 29. Oktober 2017 Eröffnung: Freitag, 27. Oktober, 19:00 Uhr Öffnungszeiten: Sa, 28. Okt.: 14:00 – 19:00 Uhr; So, 29. Okt.: 10:00 – 18:00 Uhr Ort: Kirchberghalle, 3204 Kirchberg/Pielach Programm                 Informationen für
Weiterlesen

Schienen-Schmieranlage auf Mariazellerbahn sorgt für mehr Ruhe

Bei vier Fahrzeugen der Mariazellerbahn wurden sogenannte „Schienenkopfschmieranlagen“ angebracht.

Bei vier Fahrzeugen der Mariazellerbahn wurden sogenannte „Schienenkopfschmieranlagen“ angebracht. Diese sollen langfristig die stationären Schmieranlagen ersetzen. „Die alten Dampfloks haben unterwegs so viel Öl ‚verloren‘, dass sie weniger gequiescht haben. Das hat aber auch zu einer starken Bodenbelastung geführt. Die neue Himmelstreppe ist viel umweltfreundlicher, aber durch die Reibung zwischen Rad und Schiene ergeben sich
Weiterlesen

„World of Styx“ Weihnachtszug durch das Dirndltal

24.12.2017: Die `World of Styx` organisiert am heiligen Abend den Dampf-Sonderzug auf der Mariazellerbahn von St. Pölten in das Pielachtal.

Mit der Dampflock am 24. Dezember 2017 auf der Mariazellerbahn von St. Pölten durch das Dirndltal bis nach Kirchberg an der Pielach. Der Weihnachtszug von „World of Styx“ ist ein Highlight für Familien, Kinder und Eisenbahnfreunde. Reservieren Sie jetzt schon Ihre Plätze unter: Mail: weihnachtszug@styx.at Telefon: 02747/32 50-26 In Kirchberg an der Pielach erwartet Sie ein
Weiterlesen

Von der Dirndlernte bis zum Dirndleis

Weitere Filmaufnahmen für die ORF-Dokumentation `Erlebnis Österreich` wurden im Dirndltal aufgenommen.

In der Filmdokumentation `Kleine Frucht – große Wirkung` wird die Dirndl in allen Facetten von der Blüte bis zur Verarbeitung der Frucht gezeigt. Große und ältere Dirndlsträucher in Hanglage auf dem Bauernhof Mühlbacher (Hofname Stickl) beim Dörfl auf der Eben dienten für die Dirndlernte und die Einbringung der Früchte mit Hilfe von großen Netzen als
Weiterlesen

Das Pielachtal zu Gast in Rabenstein an der Pielach

Rabenstein an der Pielach, 27. September 2017 - Die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden des Pielachtals trafen sich zur Generalversammlung der Regionalplanungsgemeinschaft im Gemeinde- und Kulturzentrum in Rabenstein an der Pielach.

Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann begrüßte die Bürgermeister und Vize-Bürgermeister des Tales, Mag. Karin Peter, seitens der NÖ Regional GmbH und Tourismusobmann Gerhard Hackner in seiner Gemeinde. Nach der Begrüßung durch den Obmann, wurde das Protokoll der letzten Sitzung durch die Generalversammlung freigegeben. Agenda der Generalversammlung Im Anschluss hieß Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann Edith
Weiterlesen

Fröhliche Festtage mit 15.800 Besuchern in Frankenfels

Das Dirndltal präsentierte sich beim 12. Pielachtaler-Dirndlkirtag in den schönsten Farben

Ein Fest der Dirndln wurde in Frankenfels vom 22. bis 24. September beim 12. Pielachtaler-Dirndlkirtag gefeiert. Dazu gehörten auch die besten Edelbrände und Liköre der Region und eine eindrucksvolle Palette an Dirndlprodukten. Insgesamt an die 15.800 Besucher genossen das großartige Programm. Unter großem Applaus und mit viel Jubel wurden als prominenteste Besucher Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
Weiterlesen

Start der Jugendstudie im Pielachtal

In der Kleinregion Pielachtal wird eine umfassende Jugendstudie durchgeführt. Expertinnen und Experten des Ilse Arlt Instituts für Soziale Inklusionsforschung werden die Lebensumwelt Jugendlicher im Pielachtal genau untersuchen. Die Ergebnisse der Studie sind bis Herbst 2018 zu erwarten.

Bild: Vlnr. Bgm. Anton Grubner, Petra Fischer, BA, FH-Prof. Mag. Dr. Johannes Pflegerl (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Mag.a (FH) Christina Engel-Unterberger (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Bgm. Franz Größbacher, GR Nicole Dorrer, Mag.a Andrea Nagy, PhD (Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung), Vize-Bgm. Christine Kernscher, Vize-Bgm. Franz Singer, Obmann Bgm. Ing. Kurt
Weiterlesen

Pflanzaktion startet wieder

Jetzt günstige und qualitativ hochwertige Obstbäume bestellen.

Ab sofort können alle Interessenten günstige regionale Obstbäume auf einer Online-Plattform (www.gockl.at/pflanzaktion) bestellen und  diese im Oktober an der selbst ausgesuchten Ausgabestelle abholen. „Das Interesse in den beiden vergangenen Jahren mit insgesamt über 5000 bestellten Obstbäumen war enorm. Darum wollen wir als LEADER Region auch dieses Jahr wieder der Bevölkerung  die Möglichkeit bieten, an der
Weiterlesen

Die Mariazellerbahn feierte „110 Jahre Bergstrecke“ mit Jubiläumsfest

23.7.2017 - Mit einem besonderen Highlight – dem Jubiläumsfest anlässlich des 110 Jahr-Jubiläums der Bergstrecke – lockte die Mariazellerbahn über 1.000 BesucherInnen ins Betriebszentrum Laubenbachmühle.

Die nostalgischen Sonderdampfzugfahrten, das Frühschoppen und die grandiose musikalische Umrahmung haben das Fest zu einem wahren Publikumsmagnet gemacht. Das zeigt einmal mehr die Bedeutung der Mariazellerbahn für die Region und deren Bewohner. Rund 170 Millionen Euro haben wir seit der Übernahme in die Bahn investiert. Diese Investitionen sichern die Mariazellerbahn langfristig ab und bilden die
Weiterlesen

Dirndlwiki – Alles rund um die Dirndl

  Sie suchen Infos zur Kornelkirsche? Sie wollen wissen, wieso das Dirndltal nach der Dirndl benannt wurde? Sie sind auf der Suche nach Rezepten oder wollen Dirndlprodukte erwerben? Unser DirndlWiki hilft ihnen weiter!   Regionales Online-Lexikon Das DirndlWiki ist ein regionales Online-Lexikon aus freien Inhalten über die einzigartige Halbkultur-Pflanze Dirndl und das Pielachtal, auch Dirndltal genannt. Es sind bereits über 250 Beiträge
Weiterlesen

Sponsoren des Pielachtaler Dirndlkirtags trafen sich in Frankenfels

Am 23. und 24. September feiert das Pielachtal seinen traditionellen Dirndlkirtag. Schauplatz ist diesmal Frankenfels.

  Am 19. Juni trafen sich die Sponsoren des Pielachtaler Dirndlkirtags in Frankenfels. Beim Empfang mit Dirndlsekt bedankte sich Franz Größbacher, Bürgermeister von Frankenfels, für die gute Kooperation und die Unterstützung bei dem Event im Tal der Dirndln, dem Pielachtaler Dirndlkirtag am 23. und 24 September 2017 Große Unterstützung durch Sponsoren Sein Dank galt Bankfilialleiter Franz
Weiterlesen

Jubiläumsfest: 110 Jahre Mariazellerbahn – 23.07.2017

Am Sonntag, dem 23. Juli 2017 feiert die Mariazellerbahn den 110. Geburtstag ihrer Bergstrecke. Am Bahnhof Laubenbachmühle findet anlässlich des Jubiläums ab 9:00 Uhr ein Festakt statt. Für die perfekte Feierlaune sorgen das musikalische Rahmenprogramm mit den Lechner Buam, dem Musikverein Ötscherland sowie Opfekompott und ab 11.00 Uhr der ORF Radio NÖ-Frühschoppen, während die Jüngsten
Weiterlesen

Wohnen im Ortskern wird leistbar

Niederösterreich beschließt Wohnbau-Sonderaktion in Höhe von sieben Millionen Euro

Stellen Sie sich manchmal vor, Sie wohnen in einer beschaulichen Gemeinde und brauchen für die täglichen Wege trotzdem kein Auto? Wohnen im Ortskern ist für viele Menschen aus Kosten- und Finanzierungsgründen lange kein Thema gewesen; die Siedlungen am Rand boomten, während in den Zentren immer mehr Gebäude nicht mehr genutzt wurden. Das Land Niederösterreich steuert
Weiterlesen

Kleinregion Pielachtal arbeitet an Wirtschaftskooperation

Die Bürgermeister der Pielachtal-Gemeinden entwickeln eine gemeinsame Strategie um dem Leerstand an gewerblichen Flächen entgegen zu wirken und Betriebsansiedelungen zu forcieren.

Rabenstein an der Pielach, 20. Juni 2017 – Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Ing. Kurt Wittmann begrüßte Bürgermeister, Vize-Bürgermeister und Vertreter der Gemeinde im GuK in Rabenstein an der Pielach zu einem Workshop um die Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit bei Betriebsansiedelung auszuloten. Die Region hat sich bereits bei der Entwicklung des kleinregionalen Strategieplans 2016-2020 dazu entschlossen die
Weiterlesen

Vorstandssitzung in der PIELACHTALER sehnsucht

Die Kleinregion Pielachtal versammelte sich zur Vorstandssitzung in der PIELACHTALER sehnsucht in Hofstetten-Grünau

Die Vorstandsmitglieder der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal trafen sich zur Vorstandssitzung in der PIELACHTALER sehnsucht in Hofstetten-Grünau, welche durch die Neuübernahme von Wirt Werner Willach in neuem Glanz erstrahlt. Bild: Ein Teil des Vorstandes der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal (c) Regionalbüro Pielachtal vlnr (hinten): Bgm Ernst Kulovits, Herbert Gödel, Petra Fischer, BA, Mag. Karin Peter, Vize-Bgm. Wolfgang Grünbichler, Vize-Bgm. Franz
Weiterlesen

ORF-Filmaufnahmen im „Tal der Dirndln“

„Filmemacherin Marietheres van Veen war bereits mit ihrem Team vom ORF NÖ im Pielachtal unterwegs. Die frühblühenden Dirndln mussten festgehalten werden. Bei strahlend blauen Himmel war das Kamerateam, begleitet von unserem Rabensteiner Natur- und Landschaftsvermittler Gottfried Auer am Geisbühel unterwegs, um anfangs März im „Dirndlwald“ der Familie Janker (Ober-Zögernitz) die ersten Landschaftsbilder einzufangen“ schildert unser
Weiterlesen

40-jährige Partnerschaft in Oggersheim gefeiert

Zum Anlass des 40-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen dem Pielachtal und dem Stadtteil Oggersheim von Ludwigshafen am Rhein, reiste eine Delegation aus unserem „Tal der Dirndln“ nach Deutschland. Das Dirndltal in Oggersheim Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, Pater Leonhard Obex, Pfarrer in Rabenstein an der Pielach, dem Obmann des Tourismusverbandes Pielachtal, Gerhard
Weiterlesen

Obmann Ing. Kurt Wittmann feiert mit der Bezirkslandjugend

Der Landjugendbezirk Kirchberg an der Pielach wird 70 und lud zur großen Feier am 10. & 11. Juni 2017 auf die Geiseben Tradigist.

Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal und Bürgermeister von Rabenstein an der Pielach Ing. Kurt Wittmann feierte mit der engagierten Bezirkslandjugend und nutzte die Gelegenheit seine Fähigkeiten beim Sensenmähen unter Beweis zu stellen.   Über zwei Tage ging das Jubiläumsfest anlässlich des 70. Geburtstag des Landjugend Bezirks Kirchberg/Pielach. Hier finden Sie weitere Fotos.    
Weiterlesen

Pflegewohnhaus Casa Kirchberg/Rabenstein feierlich eröffnet

Am 30. Mai 2017 öffnete das im Herbst letzten Jahres errichtete Pflegewohnhaus Casa Kirchberg/Rabenstein feierlich seine Pforten. Etwa 400 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Anrainern sowie MitarbeiterInnen der Casa Leben im Alter gGmbH feierten gemeinsam bei einem gemütlichen Gartenfest mit den BewohnerInnen des Pflegewohnhauses und deren Angehörigen das Bestehen des modernen Hauses in unserem Pielachtal.
Weiterlesen

Der Pielachtaler Weitwanderweg wird 40

Bei einem großen Festakt in der Loich wurde am 21. Mai 2017 das langjährige Bestehen vom „Pielachtaler Rundwanderwegs 652“ gefeiert. „Dieser Wanderweg verbindet nicht nur das Tal und seine Gemeinden, sondern auch die Menschen“, beschreibt Rundwanderweg-Referent Ing. Leo Springer (sitzend 2.v.r.) die einzigartigen 115 km des 652er-Weges. Initiator Anton Stöckl (Mitte sitzend), der auch liebevoll
Weiterlesen

Neue Webseite der Kleinregion Pielachtal wird der Presse präsentiert

Im Rahmen eines Pressefrühstücks am 12. Mai 2017 wurde der neue Webauftritt der Kleinregion Pielachtal unter www.pielachtal.at der Presse vorgestellt. In gemütlichem Rahmen präsentierten Obmann der Kleinregion Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Bgm. Franz Größbacher in seiner Funktion als stellvertretender Obmann der Kleinregion Pielachtal und Geschäftsführerin Petra Fischer, BA den neuen Auftritt der Kleinregion im Internet.
Weiterlesen

Sucht ist eine Krankheit und kann jeden treffen

Süchtig zu sein, ist eine Krankheit. Fachleute sprechen von einer Abhängigkeitserkrankung. Es gibt Substanzen, die die eigene Stimmung beeinflussen und abhängig machen können –Fachleuten bezeichnen diese Substanzen als Suchtmittel. Aber auch bestimmte Verhaltensweisen wie am Computer zu spielen oder im Internet zu surfen, können abhängig machen. Die Kleinregion Pielachtal hilft seit Jahren bei der Wissensvermittlung
Weiterlesen

Pielachtal-Rundwanderweg feiert 40-jähriges Bestehen

Vor Beginn der Wandersaison fand im Gasthaus Hölzl in der Gemeinde Loich die alljährliche Versammlung der Wegebetreuer für den Großen Pielachtaler Rundwanderweg Nr. 652 statt.  Die Wegebetreuer markieren in ihren Gemeinden die Wegroute mit den zur Verfügung gestellten Wanderwegtafeln und in Waldbereichen mit rot-weiß-roter Farbe. Den Wegebetreuern des Pielachtales wurde für ihre engagierte Arbeit gedankt
Weiterlesen

Kleinregion Pielachtal tagte in Frankenfels

Frankenfels - Die erste Generalversammlung dieses Jahres fand am 28. März 2017 im Voralpenhof Frankenfels der Familie Hofegger statt.

Zur Sitzung konnte Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann die Bürgermeister des Tales, Mag. Karin Peter, seitens der NÖ.Regional.GmbH und Tourismusobmann Gerhard Hackner begrüßen. „Die erste Generalversammlung im Jahr ist besonders wichtig um die Weichen für ein erfolgreiches Jahr seitens der Kleinregion Pielachtal zu stellen. Die Versammlung bietet auch eine gute Gelegenheit sich zu aktuellen Gemeindethemen
Weiterlesen

Verstärkung für Team „Suchtprävention Pielachtal“ gesucht

Die Einführung in das Thema Suchtvorbeugung und die Zukunftswerkstatt finden am Freitag, den 31. März 16:00 – 21:00 Uhr und Samstag, den 1. April 2017 09:00 -17:00 Uhr im BGZ Hofstetten-Grünau statt.

Das Pielachtal sucht Ihre Ideen zur Suchtvorbeugung und einer gesunden Lebensweise – Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie die nächsten Aktionen und Maßnahmen mit. Wir freuen uns auf engagierte Bürgerinnen und Bürger allen Alters, die gemeinsam mit uns die gesunde Zukunft unseres Tals gestalten. Bürgerinnen und Bürger aus der Region Pielachtal engagieren sich seit
Weiterlesen

Expertenwissen für Dirndlhoheiten

Wissensvermittlung von Kommunikationsexpertin Annemarie Maier rund um Auftritt, Reden & Wirkung für unsere Dirndlkönigin und –prinzessin.

Rabenstein, 17. Februar 2017 -„Wie präsentiere ich mich und das Dirndltal sympathisch?“ Antworten auf diese Frage und viele andere fanden Dirndlkönigin Melanie II. und Dirndlprinzessin Romina I. bei einem mehrstündigen Workshop mit der Expertin Annemarie Maier. In ihrer Freizeit investierten die zwei Repräsentantinnen viel Zeit zugunsten einer Optimierung ihres Amtes als „Dirndlhoheit“. Das Coaching rund
Weiterlesen

Kooperation mit Drvar in Bosnien geht weiter

Die Zusammenarbeit des Pielachtales mit der Stadt Drvar soll in den Bereichen Dirndl, Wirtschaft, Tourismus, Volkskultur und Jugendaustausch ausgebaut werden.

Pielachtal – Seit dem Jahr 2013 gibt es die Vereinbarung für den Aufbau von partner-schaftlichen Beziehungen zwischen dem Pielachtal und der Region Drvar in Bosnien-Herzegowina. Nun war wieder eine hochrangige Delegation zu Gast im Dirndltal. Von bosnischer Seite wird die Kooperation von Zoran Pecanac, dem Präsidenten der Dirndlvereinigung in Drvar, organisiert. Zu Gast im Pielachtal
Weiterlesen

Die Dirndltaler

Der Verein „Die Dirndltaler“ ging aus einer Fusion der Pielachtaler Edelbrandgemeinschaft und der Pielachtaler Dörrobstgemeinschaft hervor. All diese landwirtschaftlichen Kooperationen wurden von Beginn an in ihren Tätigkeiten durch das Regionalbüro Pielachtal unterstützt. Aktivitäten der Dirndlgemeinschaft, die durch das Regionalbüro Pielachtal unterstützt werden:   Pielachtaler Edelbrandprämierung Pielachtaler Marmeladen- und Saftprämierung Konzeption der Gemeinschaftsetiketten Konzeption des Etiketts
Weiterlesen

Ein PLUS für das Projekt Suchtprävention Pielachtal

Schulungen für Lehrkräfte im Pielachtal gehen in die zweite Runde

Die Neuen Mittelschulen Frankenfels, Kirchberg an der Pielach und Grünau – Rabenstein erhielten im Rahmen des plus Programms weitere Inputs für den Unterricht. Die Lehrerinnen und Lehrer der Neuen Mittelschulen nehmen im Zeitraum von vier Jahren laufend an Schulungen teil. Am 4. und 5. Oktober 2016 leitete Manfred Jeitler von der Fachstelle für Suchtprävention NÖ
Weiterlesen

Geschafft! Grobplanung für Glasfaserausbau in der Kleinregion Pielachtal abgeschlossen

Jetzt ist es fix: Die Grobplanung für den Ausbau von Glasfasernetzen bis zum Haushalt ist in allen acht Kleinregionsgemeinden im Pielachtal abgeschlossen. Damit ist die Basis für den weiteren Breitband-Ausbau im gesamten Pielachtal geschaffen. Nach und nach können Haushalte und Unternehmen mit der schnellsten Breitbandtechnologie versorgt werden und der flächendeckende Ausbau kann ab 2019 gestartet
Weiterlesen

Pielachtaler Wirtschaft im Fokus

Die Kleinregion Pielachtal startet die Umsetzung der Kleinregionsstrategie 2016-2020. Mit dem ersten Wirtschaftsmeeting wurden am 3. November 2016 im Bürger- und Gemeindezentrum Hofstetten-Grünau die Weichen für eine gemeinsame Strategie der Pielachtaler Wirtschaft gestellt. Zwei wesentliche Bereiche haben sich beim ersten Wirtschaftsmeeting der Region herauskristallisiert: Lehrlinge und Unternehmen.  So soll die Bandbreite der Lehrberufe im Pielachtal
Weiterlesen

Vorstandssitzung der Kleinregion Pielachtal

im Gemeineamt der Gemeinde Loich

Die Vorstandsmitglieder der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal trafen sich zur Vorstandssitzung im modernen Sitzungssaal der Gemeinde Loich. Auf der Tagesordnung stand auch die Übergabe des Kleinregionalen Strategieplans 2016-2020 an die Gemeinden der Kleinregion Pielachtal. Eröffnet wurde die Vorstandssitzung in Loich durch Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal, er begrüßte die anwesenden Bürgermeister und VizebürgermeisterInnen sowie
Weiterlesen

Der Pielachtaler Dirndlkirtag

Jedes Jahr im September feiert das Pielachtal die Dirndlernte mit einem Genussfest, das mittlerweile über 10.000 Besucher anlockt. Der allererste Pielachtaler Dirndlkirtag fand 2004 in Rabenstein an der Pielach statt. Damals wurde auch zum ersten Mal eine Pielachtaler Dirndlkönigin gekrönt. Seit 2008 findet der Pielachtaler Dirndlkirtag jährlich statt und wird von der jeweiligen Veranstaltergemeinde im
Weiterlesen

Projekte der Vergangenheit

Themenschwerpunkt: Regionale Produkte und Dienstleistungen Gründung der Edelbrandgemeinschaft Pielachtal Markenschutz Original Pielachtaler Dirndlbrand Gründung der Sägegemeinschaft Pielachtal Gründung einer Schneeräumungsgemeinschaft Pielachtaler Kinderfrischmilch Pielachtaler Holzbörse Pielachtaler Holzkiste Tischlerkooperation Linie 8 Gründung der Dörrobstgemeinschaft Pielachtal Pielachtaler Vollmilchkalb Schmankerl-Express auf der Mariazellerbahn Pielachtaler Obstvermarktung Betriebskooperation zur verschränkten Vermarktung Pielachtaler Bäderkooperation Produktions- und Vermarktungsgemeinschaft Dirndlprodukte Anerkennung Genussregion „Pielachtaler Dirndl“
Weiterlesen

Suchtprävention Pielachtal

Das Projekt Suchtprävention wurde erstmals in der abschließenden Erklärung des im Jahre 2012 stattgefundenen BürgerInnenrates mit hoher Priorität festgehalten. Die Kleinregion Pielachtal hat dies zum Anlass genommen die Suchtprävention in der regionalen Zusammenarbeit aufzugreifen. Beim Begriff Sucht denkt man sofort Drogen – meistens. Sucht ist aber mehr als Drogen. Süchtig sein kann man nach Alkohol,
Weiterlesen

Energy Camp Pielachtal

Passend zum regionalen Entwicklungsthema „Erneuerbare Energie“ entwickelte die Kleinregion Pielachtal in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur und mit der Leaderregion Mostviertel-Mitte ein erlebnisorientiertes Camp für Jugendliche und Erwachsene, bei dem das Wirken erneuerbarer Energie hautnah erlebt werden kann. Das pädagogische Grundkonzept stammt von der BOKU, im Pielachtal wird nun an der Marktfähigkeit dieses Produktes
Weiterlesen

Einkaufsführer Pielachtaler Dirndl & Co

Das Interesse an regional erzeugten Produkten steigt ständig. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden hat die Regionalplanugsgemeinschaft Pielachtal einen Regionalen Einkaufsführer zu regional produzierten Lebensmitteln aufgelegt. „Mit der Broschüre werden jene heimischen Betriebe welche hochwertige Lebensmittel nachhaltig erzeugen, der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Damit wird die gemeinsame Arbeit der Pielachtal-Gemeinden weiter gestärkt“ freut sich Bürgermeister Ök.-.Rat
Weiterlesen

E-mobil im Pielachtal

Bewusstseinsbildung zum Thema E-Mobilität steht im Zentrum dieses im Pielachtal erarbeiteten Maßnahmenkatalogs, der bis 2016 umgesetzt werden soll. Das E-Mobiliätskonzept ist ein Ergebnis des Energiekonzeptes der LEADER Region Mostviertel-Mitte, wurde in der Kleinregion Pielachtal bearbeitet und im Februar 2012 fertiggestellt. Es ist das erste Konzept, das in Sachen Elektromobilität die lokale Bevölkerung in den Mittelpunkt
Weiterlesen

Niederösterreichische Landesausstellung 2015

Bereits 2008 begannen die Arbeiten an der Bewerbung um die Austragung der NÖ Landesausstellung 2015. Nach dem Zuschlag im Juni 2012 begann eine intensive Vorbereitungszeit.

Die Kleinregion Pielachtal hat sich gemeinsam mit den Gemeinden Puchenstuben, Annaberg und Mitterbach erfolgreich um die Austragung der NÖ Landesausstellung 2015 beworben. Bei einer Pressekonferenz am 5. Juni 2012 gab Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bekannt, dass die Mariazellerbahn zum Herzstück der Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 wird. Laubenbachmühle (Gde. Frankenfels), Neubruck (Gde. Scheibbs & St. Anton/Jeßnitz) und
Weiterlesen

Dirndl- und Streuobstpflanzaktion

Qualitativ hochwertige Dirndlprodukte aus dem Pielachtal geben dem Dirndltal seinen Charakter. Um längerfristig ausreichend Dirndlfrüchte zur Verfügung zu haben, wurde 2006 die erste Dirndl-Pflanzaktion gestartet. Beginnend im Jahr 2006 wurden insgesamt fünf Dirndl-Pflanzaktionen im Pielachtal geplant und abgewickelt. Von Jahr zu Jahr wurde die Palette der angebotenen Pflanzen um für das Pielachtal typische Obstsorten erweitert.
Weiterlesen