Filmpräsentation „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in Niederösterreich“ im GuK Rabenstein

Der ORF Niederösterreich präsentierte in Rabenstein den eindrucksvollen Film „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in Niederösterreich“ aus der Sendereihe „Erlebnis Österreich“.

Gemeinsam für ein besseres Internet

Anlässlich des 15. Safer Internet Days am 6. Februar ist die Fachstelle NÖ wieder im gesamten Monat Februar aktiv, um Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen über eine sichere und verantwortungsvolle Internetnutzung aufzuklären. Ganz nach dem Motto des Safer Internet Days: „Create, connect and share respect: A better internet starts with you!“

Ein ganzes Tal entwickelt neue Ideen für Pielachtaler Seniorinnen und Senioren

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der FH St. Pölten, rund um Institutsleiter Dr. Johannes Pflegerl, wurden neue Ideen für die Spiele- und Kommunikationsplattform Umbrello entwickelt.

Filmpräsentation „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in Niederösterreich“ im GuK Rabenstein

Der ORF Niederösterreich präsentierte in Rabenstein den eindrucksvollen Film „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in Niederösterreich“ aus der Sendereihe „Erlebnis Österreich“.

Der ORF Niederösterreich hat in der Kleinregion Pielachtal während des ganzen Jahres 2017 einen Dokumentarfilm im Tal der Dirndln gedreht. Filmpräsentation Am Dienstag, den 6. Februar 2018 luden Landesdirektor Prof. Norbert Gollinger, ORF Niederösterreich, und BGM Ing. Kurt Wittmann, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal zur Präsentation der Sendung „Von den wilden Dirndln – Das Pielachtal in
Weiterlesen

Gemeinsam für ein besseres Internet

Anlässlich des 15. Safer Internet Days am 6. Februar ist die Fachstelle NÖ wieder im gesamten Monat Februar aktiv, um Kinder, Jugendliche, Eltern und PädagogInnen über eine sichere und verantwortungsvolle Internetnutzung aufzuklären. Ganz nach dem Motto des Safer Internet Days: „Create, connect and share respect: A better internet starts with you!“

Mit „Ch@ck your Limits!“ in der Suchtprävention und „Love & Likes“ in der Sexualpädagogik hat die Fachstelle NÖ zwei brandaktuelle Projekte, die sich mit der Bewusstseinsbildung rund um den sicheren Umgang mit digitalen Medien auseinandersetzen. Dabei werden allein im Februar rund 80 SchülerInnen-Workshops, LehrerInnen-Fortbildungen und Elternvorträge in ganz Niederösterreich umgesetzt. Auch die Kleinregion Pielachtal engagiert
Weiterlesen

Ein ganzes Tal entwickelt neue Ideen für Pielachtaler Seniorinnen und Senioren

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der FH St. Pölten, rund um Institutsleiter Dr. Johannes Pflegerl, wurden neue Ideen für die Spiele- und Kommunikationsplattform Umbrello entwickelt.

Nach einem bereits erfolgreich durchgeführten Workshop mit Seniorinnen und Senioren aus dem Tal, folgten Ende Jänner und Anfang Februar zwei weitere Workshops zum Thema. Ideenpool im Pielachtal Am 24. Jänner 2018 wurde die Kirchberghalle in Kirchberg an der Pielach zum Ideenpool: GemeindevertreterInnen, VertreterInnen vom Regionalbüro Pielachtal, des Tourismus Pielachtal und der LEADER Region Mostviertel-Mitte machten
Weiterlesen

Erste Ergebnisse zur Jugendstudie Pielachtal präsentiert

Weinburg, 30. Jänner 2018 – Was Jugendliche bewegt, was sie begeistert, was ihnen in der Kleinregion Pielachtal möglicherweise fehlt, und noch vieles mehr wird aus der fertigen Jugendstudie für die gesamte Region Pielachtal hervorgehen. Am 30. Jänner wurden erste Ergebnisse im Rahmen des zweiten Steuerungsgruppentreffens im modernen Seminarraum des Sportwissenschaftlichen Therapeutischen Kletterzentrums Weinburg präsentiert. Die
Weiterlesen

Schnuppern im Regionalbüro Pielachtal

Heute hatten wir einen besonderen Gast im Regionalbüro. Verena Raidl besucht momentan die 4. Klasse der NMS Grünau-Rabenstein und besuchte uns im Rahmen der sogenannten berufspraktischen Tage. Es gab Einblicke in die tägliche Arbeit im Regionalbüro, eine Erklärung zur aktuellen Talstrategie und Verena durfte Melanie Scholze-Simmel bei den Vorbereitungen zum Dirndlkirtag 2018 unterstützen. “Wir hoffen,
Weiterlesen

Dirndlblütenwanderungen 2018

Pünktlich zu Frühlingsbeginn zeigt sich unser Pielachtal, bekannt durch die rote Kornelkirsche, in seiner gelben Dirndlblütenpracht. Am 24. und 25. März sowie am 7. April finden auch heuer wieder die beliebten Dirndlblütenwanderungen statt.

Noch ist das Dirndltal tief verschneit, aber schon bald bereiten sich die robusten Dirndlstauden auf den Frühling vor. Seien Sie dabei und bestaunen Sie die prächtigen gelben Blüten bei den Drindlblütenwanderungen 2018. Besuchen Sie unsere Online-Enzyklopädie zur Dirndl: www.dirndlwiki.at und informieren Sie sich vorab zum Dirndltal und seinen Stauden! Dirndlblütenwanderung 2018 auf Dirndlwiki.at Die Hügellandschaften
Weiterlesen

Top drei für die Suchtprävention Pielachtal

Das Projekt „Suchtprävention Pielachtal" war unter den Finalisten des Projektwettbewerbs 2017 der NÖ Dorf & Stadterneuerung, Gemeinschaft der Dörfer und Städte und belegte Platz 3.

St. Pölten, 11. Jänner 2018 – Um das viele Engagement zur Suchtprävention in der Öffentlichkeitsarbeit sichtbar zu machen, wurde das Projekt Suchtprävention Pielachtal unter anderem beim Projektwettbewerb der NÖ Dorf & Stadterneuerung in der Kategorie „Soziale Dorferneuerung“ eingereicht. Mit Erfolg, denn am 11. Jänner 2018 wurde die Urkunde für den 3. Platz an die VertreterInnen
Weiterlesen

Motivierte Seniorinnen und Senioren denken weiter!

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der FH St. Pölten, rund um Institutsleiter Dr. Johannes Pflegerl, entwickelten Seniorinnen und Senioren aus dem Pielachtal neue Ideen für die Spiele- und Kommunikationsplattform Brelomate.

Hofstetten-Grünau, 14. Dezember 2017 – Der Einladung des Regionalbüros in das Bürger- und Gemeindezentrum Hofstetten-Grünau folgten 13 motivierte Seniorinnen und Senioren aus dem Pielachtal. Gemeinsam wurden einen Vormittag lange neue Ideen und Nutzungsmöglichkeiten für die Spiele- und Kommunikationsplattform namens Brelomate zu entwickeln. Nach einer kurzen Einleitung von Dr. Johannes Pflegerl, Leiter des Ilse Arlt Institutes
Weiterlesen

Ehrung für Obmann Bgm. Ing. Kurt Wittmann

Am 12. Dezember 2017 verlieh Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" an den Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachal.

Das Team des Regionalbüros Pielachtal gratuliert Obmann Ing. Kurt Wittmann herzlich zum “Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich”, welches ihm im Zuge eines Festaktes von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verliehen wurde. Kurt Wittmann ist seit 17 Jahren als Bürgermeister von Rabenstein an der Pielach tätig und seit 2015 Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal. Wir gratulieren herzlich
Weiterlesen

Mit der Mariazellerbahn zu den Adventmärkten ins Pielachtal

Am 10. Dezember findet der jährliche Fahrplanwechsel statt. Bis Jahresende rechnen wir mit 530.000 Fahrgästen“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

Die Himmelstreppe hat in den vergangenen Monaten wieder mit großartigen Besucherzahlen aufwarten können. „Die Erwartungen nach dem Vorjahr mit dem Rekord von 515.000 Fahrgästen waren groß. Die Mariazellerbahn hat unsere Erwartungen jedoch wieder übertroffen. Bis Jahresende rechnen wir mit 530.000 Fahrgästen“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing. „Wir haben auf der Mariazellerbahn zahlreiche Investitionen in Infrastruktur, Energietechnik
Weiterlesen